Samstag, 18. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 514181

Martinsfeuer in den Ahrweiler Weinbergen

Im Ahrtal startet "In Winter veritas"

Ahrtal, (lifePR) - Wer dieses Spektakel noch nicht gesehen hat, darf sich die Bergfeuer und Fackel-Schaubilder am 8. November 2014 in den Weinbergen der Rotweinmetropole Ahrweiler nicht entgehen lassen. Alljährlich sind tausende Zuschauer beeindruckt vom Brauchtum der Ahrweiler Junggesellen, die an vier markanten Stellen in den Weinbergen riesige Schaubilder und Sprüche aus Fackeln entzünden.

In wochenlanger Vorarbeit werden die meterhohen Holz-Konstruktionen zusammengebaut. Die Motive und Botschaften entstammen dem Ahrtal und greifen das historische oder aktuelle Stadtleben auf. Eine Jury wacht über das feurige Spektakel und kürt aufgrund der Idee, Klarheit und Dauer des Feuers noch am gleichen Abend die Sieger der originellsten Schaubilder und der besten Feuer.

Begleitet wird das feurige Schauspiel von einem bunten Festtreiben im historischen Stadtkern von Ahrweiler mit dem großen Martins-Laternenzug der Schulen sowie traditionellem Weckmann-Essen. Wer trotz des Feuers friert, kann sich an zahlreichen Glühwein-Ständen wärmen.

Das Ahrtal startet in diesem Jahr mit einem neuen Programm in die Wintersaison. Unter dem Motto "In Winter veritas" finden von November 2014 bis Februar 2015 zahlreiche Veranstaltungen statt, die die genüsslich-besinnliche Seite dieser Jahreszeit zeigen.

Mit einer umfassenden Programmauswahl präsentiert das Ahrtal auch im Winter seine sympathische Gastlichkeit und verbindet Erlebnisse mit Genuss: von Brauchtum, wie bei den Martinsfeuern in Ahrweiler über gehobene Gourmet und Wein-Veranstaltungen oder Genuss in rustikaler Geselligkeit, von romantischen Weihnachtsmärkten und erleuchteten Uferlichtern in Bad Neuenahr über Winterwanderungen auf AhrSteig und Rotweinwanderweg mit beeindruckenden Aussichten in klarer Luft und durch laubfreie Wälder mit ungewohnten Sichtachsen bis hin zu Nachtwanderungen im Fackelschein durch die Weinberge und die Winterlandschaft des Ahrtals.

"In Winter veritas" beginnt zum Martinsfest im November mit dem Martinsmarkt der regionalen Genüsse in Dernau vom 7. bis 9. November im gemütlichen Umfeld der urigen Winzerhöfe mit würzigem Glühwein und regionalen Gerichten. Der Weinort Altenahr lädt vom 14. bis 16. November zur Maateljass ein, mit Kräuterwanderung, Orts- und Weinbergführung. Ebenfalls durch die Weinberge geht es im Gänsemarsch bei Fackelwanderung mit Glühweinrast und deftigem Gänse-Essen im Gewölbekeller der Winzergenossenschaft Mayschoß-Altenahr am 15. November.

Im stimmungsvollen Umfeld des Klosters in Marienthal lockt der 'Wein-Nachts-Markt' vom 14. bis 16. und vom 21. bis 23. November mit kulinarischen Köstlichkeiten, die vor den Augen der Besucher zubereitet werden. Die Internationale Krippenausstellung in Rech ist ab 16. November immer sonntags von 14 bis 17 Uhr zu besichtigen. Der historische Altstadtkern von Ahrweiler verwandelt sich an den vier Adventswochenenden ab 28. November mit seinem romantischen Weihnachtsmarkt in ein glanzvolles Winterweihnachtsmärchen.

Ein besonderer Weihnachtsmarkt findet am 29. und 30. November in den Gewölbekellern der Winzergenossenschaft in Mayschoß statt. Im Weinort Rech kann man am 30. November beim Glühweinwandertag noch einmal Wandern mit Genuss verbinden.

Die "In Winter veritas"-Veranstaltungen im Ahrtal lassen sich mit attraktiven Überraschungs-Arrangements verbinden und sind schon jetzt eine attraktive Geschenkidee für das Weihnachtsfest. Das komplette Programm mit allen Arrangements gibt es unter www.in-winter-veritas.de und www.ahrtal.de.

Feuer & Wein im Ahrtal

Einmal im Jahr verwandelt sich die Rotweinmetropole Ahrweiler in ein funkelndes Lichtermeer. Der historische Stadtkern wird dann zu einem strahlenden Festival, bei dem Tradition und Brauchtum groß geschrieben werden. An vier markanten Stellen in den Weinbergen oberhalb der Altstadt von Ahrweiler gehen riesige Schaubilder in Flammen auf.

Ahrtal-Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V. bietet das attraktive Arrangement Feuer & Wein an, mit zwei Übernachtungen mit Frühstück im Doppelzimmer und einer Nachtwächterführung durch Ahrweiler am Freitag, einem Sektempfang, einer romantische Wanderung zu einem der Feuer, dazu Wein und Martinswecken, eine Fackelwanderung nach Walporzheim sowie ein 5-Gänge-Menü mit begleitenden Weinen am Martinstag.

Buchbar ist das Angebot ab 181,00 Euro pro Person inklusive der genannten Leistungen beim Ahrtal-Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V., Tel. 02641 / 91710, info@ahrtaltourismus.de, www.ahrtal.de

Weitere Informationen beim Ahrtal-Tourismus Bad Neuenahr-Ahrweiler e.V., Hauptstraße 80, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler, Telefon 0 26 41 / 91 71 0, info@ahrtaltourismus.de, www.ahrtal.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

“Ski Juwel Ski-Opening Wildschönau“ – die gemütlich Variante vom 15. - 17. Dezember

, Reisen & Urlaub, Tourismusverband Wildschönau

Das beliebte Tiroler Skigebiet feiert die neue Saison mit neuer Bergbahn, Partystimmung und Hüttengaudi sowie mit einer attraktiven Pauschale....

Karawane Reisen bleibt Spezialist für Individualreisen

, Reisen & Urlaub, Karawane Reisen GmbH & Co. KG

Ab sofort können Reisebüros bei dem touristischen Dienstleister Infox die zehn neuen Kataloge des ­Ludwigsburger Spezial-Reiseveranstalters Karawane...

Ein beliebtes Weihnachtsgeschenk - Der Geschenk-Gutschein

, Reisen & Urlaub, FIRMEDIA® GmbH & Co. KG

Besonders zur Weihnachtszeit sind Geschenk-Gutscheine beliebte Weihnachtsgeschenke für Familie und Freunde. Ob Hotel- oder Restaurant Gutscheine,...

Disclaimer