lifePR
Pressemitteilung BoxID: 126472 (Ahlers AG)
  • Ahlers AG
  • Elverdisser Str. 313
  • 32052 Herford
  • http://www.ahlers-ag.com
  • Ansprechpartner
  • +49 (5221) 979-0

Stabiles Ergebnis für die Neun-Monatsperiode bei unverändertem Umsatztrend

(lifePR) (Herford, ) Ahlers AG, Herford. Im dritten Quartal 2008/09 entfaltete das im Jahr 2008 eingeleitete Cost Saving Programm des Ahlers Konzerns erstmals seine volle Wirkung. Das Modeunternehmen steigerte bei stabilem Umsatztrend (-5 Prozent) sein Netto-Ergebnis um 64 Prozent auf 3,8 Mio. EUR.

Für die gesamte Neun-Monatsperiode hat Ahlers damit den Ergebnisrückgang der Vorperioden ausgeglichen und wie im Vorjahr 4,1 Mio. EUR erwirtschaftet. Das EBIT vor Sondereffekten stieg im gleichen Zeitraum um 16 Prozent auf 7,3 Mio. EUR (Vorjahr 6,3 Mio. EUR). Maßgeblich für die Ergebnisverbesserung waren der Personalabbau, der die Beschäftigtenzahl von 2.877 (31. August 2008) auf 1.985 Mitarbeiter am 31. August 2009 drückte, und die Optimierung von Fertigungsstandorten.

Im Vergleich zu den Vorquartalen ist der Umsatztrend mit -5,3 Prozent unverändert, wobei -1,5 Prozent davon aus veränderten Währungskursen kam.

Zum 31. August 2009 war die Finanzsituation des Ahlers Konzerns unverändert solide. Die Eigenkapitalquote stieg von 50 Prozent auf 54 Prozent. Maßgeblich dafür war unter anderem der Abbau von Vorräten um 10 Prozent.

Unverändert sind die Erwartungen des Vorstands für das Gesamtjahr: bei einem ähnlichen oder leicht schwächeren Umsatztrend soll ein Nettoergebnis im mittleren einstelligen Millionenbereich erzielt werden.

Ahlers betreibt im Geschäftsjahr 2008/09 sechs zusätzliche und damit insgesamt 19 eigene Stores. Zusätzlich eröffnet Pioneer Jeans gerade in Wolfsburg seinen ersten freistehenden Shop. Die Zahl der von Partnern geführten Stores stieg im Berichtszeitraum von 106 auf 117 (+11).