Montag, 16. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 654987

Globus Roggentin und Agrarmarketing Mecklenburg-Vorpommern präsentieren Vielfalt regionaler Köstlichkeiten während der MV-Woche

Rostock - Bentwisch, (lifePR) - Die diesjährige gemeinsame MV-Woche von Globus Roggentin und Agrarmarketing Mecklenburg-Vorpommern e.V. (AMV) findet vom 29. Mai bis 03. Juni 2017 statt. Die Präsidentin des Landtages Mecklenburg-Vorpommern, Sylvia Bretschneider, wird anlässlich einer PR-Aktion am 31. Mai 2017 um 10:00 Uhr vor Ort sein. Erstmals wird das Pressegespräch mit der Landtagspräsidentin sowie Globus und dem AMV als Organisatoren der Aktionswoche direkt im Markt durchgeführt. Die Kunden können dieses Pressegespräch und die Interviews live im Globus-Pressepavillon im Markt verfolgen.

Regionale Lebensmittel stehen bei den Verbrauchern hoch im Kurs. Der Handel hat diesen Trend seit langem aufgegriffen und das Thema Regionalität zunehmend in den Märkten platziert. Von Montag bis Samstag können sich die Kunden von den Spezialitäten regionaler Unternehmen überzeugen. An zahlreichen Ständen finden während der Aktionswoche Verkostungen statt.

„Während der gemeinsamen MV-Woche von Globus Roggentin und AMV gibt es wieder ein attraktives Sortiment an regionalen Produkten“, so Geschäftsleiter Frank Meißler vom Globus Markt Roggentin. „Eine regionale Woche im eigenen Bundesland steigert die Abverkaufszahlen zu den normalen Wochen um das drei- bis fünffache“. Und AMV-Geschäftsführerin Jarste Weuffen unterstreicht die enge Zusammenarbeit des AMV mit dem Globus Markt in Roggentin seit nunmehr 16 Jahren. „Ziel der diesjährigen MV-Woche ist es, die Wertschätzung und den Bekanntheitsgrad von regionalen Lebensmitteln weiter zu erhöhen und dabei die heimische Ernährungswirtschaft zu unterstützen.“ 

Zahlreiche regionale Produzenten werden auch in diesem Jahr die Verbraucher von der Vielfalt und Qualität ihrer Produkte im Globus SB-Warenhaus überzeugen. Beispielhaft zu nennen sind hier saisonale Artikel aus der Erzeugerorganisation Mecklenburger Ernte, Wurstspezialitäten aus Rostock und Greifswald, Molkereierzeugnisse aus Upahl und Wismar, vegane Prolupin-Produkte aus Grimmen, Produkte der Mecklenburger Küche aus Hagenow sowie Fischfeinkost der Firmen Werner Lauenroth und Mecklenburger Fischfeinkost, Biere aus Rostock, Stralsund und Rambin, alkoholfreie Getränke aus Güstrow und Bad Doberan sowie Satower Säfte.

Begleitet wird die Aktionswoche durch das Landesmarketing und den Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern. Mehrere Strandkörbe laden zum Verweilen ein und unterstreichen das maritime Flair der Aktion. Ebenso gibt es ein Angebot an Urlaubskatalogen aus dem Land. Deckenhänger im Markt verbinden Essen und Trinken mit Urlaub in MV. Für Aufmerksamkeit wird erneut das XXL-Buch des AMV mit Geschichten rund um regionale Produkte sorgen. In die Aktion eingebunden sind wiederum das SOS-Kinderdorf sowie die Doberaner Landfrauen.

Interessierte Kunden können einmal mehr einer Köchin beim Zubereiten eines VitalMenüs über die Schulter schauen. VitalMenüs sind schmackhafte, ausgewogene und einfache Gerichte, zubereitet aus frischen, regionalen Zutaten, die der AMV im Rahmen eines EFRE-Projektes in Zusammenarbeit mit Partnern aus dem Land für die Schulverpflegung entwickelt, gekocht und gemeinsam mit Kindern verschiedener Altersstufen getestet hat. Auch in der Trefferia wird ein saisonales und frisch zubereitetes Gericht mit Produkten aus der Region angeboten.

Über Globus Rostock

Der Globus Markt in Rostock/Roggentin öffnete 1996 seine Pforten und bietet seinen Kunden Frische, Vielfalt und regionale Produkte. Über 360 Mitarbeiter inkl. zehn Auszubildende sind am Standort beschäftigt, ein großer Teil davon schon seit der Eröffnung. 
Der Rostocker Markt gehört zur Globus Gruppe mit Sitz im saarländischen St. Wendel. Seit 188 Jahren gilt das vom Gründer garantierte Versprechen der „billigsten und reellsten“ Bedienung.

Agrarmarketing Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Der AMV ist das größte Netzwerk der Agrar- und Ernährungswirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern – der umsatzstärksten Branche innerhalb des verarbeitenden Gewerbes im Bundesland. Er vereint derzeit 117 Partner - 60 Produzenten von Nahrungs- und Genussmitteln aus Industrie und Handwerk im konventionellen und Bio-Bereich in Mecklenburg-Vorpommern, 42 Fördermitglieder sowie 15 Kooperationspartner.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Deutsches Weininstitut engagiert sich in Russland

, Essen & Trinken, Deutsches Weininstitut GmbH

Seit zwei Jahren zeichnet sich wieder ein positiver Trend auf dem russischen Weinmarkt ab, nachdem ab 2010 der Import deutscher Weine drastisch...

Wines and Winemakers from 28 countries were present at the international organic wine award 2018

, Essen & Trinken, WINE System AG

Global diversity is a vanguard – Top Ranking for Mexico, Italy, Spain and Austria – German white wines in the paramount position The 09th edition...

Disclaimer