Samstag, 18. August 2018


  • Pressemitteilung BoxID 685350

Agrarmarketingverein und Studentenwerk Rostock verwöhnen MV-Studierende mit regionalen Gerichten zur Weihnachtszeit

Rostock, (lifePR) - Gemeinsam mit dem Studentenwerk Rostock organisiert der Agrarmarketing Mecklenburg-Vorpommern e.V. (AMV) im Rahmen des aktuellen AMV-Großversorgerprojektes für eine Ernährung für die Gesundheit eine kulinarische Mecklenburg-Vorpommern Woche. Die Studierenden in Rostock und Wismar haben eine Woche lang die Gelegenheit, sich kreative Kompositionen aus schmackhaften, regionalen Zutaten munden zu lassen.

Vom 04. bis 08. Dezember findet unter dem Motto „MV auf dem Teller – Feines zur Weihnachtszeit“ eine kulinarische Mecklenburg-Vorpommern Woche in der kalten Jahreszeit statt. Insgesamt 7 Produzenten aus dem Land sind einbezogen. Die Aktionswoche findet im Rahmen des aktuellen AMV-Großversorgerprojektes zur Stärkung regionaler Produkte in den Großküchen von MV statt, welches vom Wirtschaftsministerium des Landes unterstützt wird.

„Nachdem wir die letzten beiden Aktionen 2017 „Feines zur Winterzeit“ und „Spargeltage“ mit großem Zuspruch durchgeführt haben, bieten wir nun im Dezember eine weitere Aktionswoche an. Gerade die Weihnachtszeit ist die Zeit des guten Essens. Das Studentenwerk hat sich tolle Kreationen einfallen lassen, welche die Studenten vom guten Geschmack der Produkte aus der Region überzeugen werden“, ist sich AMV-Geschäftsführerin Jarste Weuffen sicher. 

Die Besucher können sich auf folgende Gerichte freuen:


Mecklenburger Rippenbraten in einer Pflaumen-Zimtsauce mit Rotkohl und Klößen
Lauwarmer Wismarer Stremellachs an einem winterlichen Apfel–Kürbisgratin
Pommersches Wildragout „Stroganoff“ mit Nussspätzle
Mecklenburger Putensteak aus Severin unter einer Nuss Aprikosenkruste dazu Apfel– Gewürzreis“ sowie
Pommersches Bio Gemüse aus der Pfanne mit Rote Bete Gnocchis


Am 04. Dezember präsentieren sich parallel zur Aktionswoche die AMV-Mitgliedsunternehmen Kräutergarten Pommerland, Wildbret MV KG sowie der Spargel- und Kartoffelhof Demmin mit einer Auswahl ihrer Produkte und laden zur Verkostung ein.

Vertreter der in die Aktion eingebundenen Firmen sind vor Ort und informieren über ihre Unternehmen und Produkte.

Der AMV und das Studentenwerk Rostock sehen die MV-Woche als gute Möglichkeit einen Beitrag zu leisten junge Erwachsene für regionale Produkte zu sensibilisieren. Der heranwachsende wissenschaftliche Nachwuchs soll auf den Geschmack für Mecklenburg-Vorpommern gebracht werden. Immerhin bieten die Mensen in Rostock und Wismar täglich insgesamt ca. 6.000 Essen an.

Der AMV strebt im Rahmen seines Projektes eine Kooperation mit Großversorgern im Land an, um die Produkte aus dem Land noch bekannter zu machen und für die Produzenten Türen zu neuen Kunden zu öffnen.

Agrarmarketing Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Der AMV ist das größte Netzwerk der Agrar- und Ernährungswirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern - der umsatzstärksten Branche innerhalb des verarbeitenden Gewerbes im Bundesland. Er vereint derzeit 117 Partner - 59 Produzenten von Nahrungs- und Genussmitteln aus Industrie und Handwerk im konventionellen und Bio-Bereich in Mecklenburg-Vorpommern, 43 Fördermitglieder sowie 15 Kooperationspartner.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weine von Constantia Uitsig Südafrika jetzt in Deutschland erhältlich. Spitzenweingut aus dem ältesten Weingebiet der nördlichen Hemisphäre

, Essen & Trinken, Behind The Grapes

Wieder hat es der Südafrika-Spezialist Behind The Grapes geschafft: Ein weiteres historisches Weingut aus dem Land an der Südspitze Afrikas ist...

Klöckner: "Neue Ernährungsinitiative für Seniorinnen und Senioren wird mit drei Millionen Euro gefördert!"

, Essen & Trinken, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Förderung der Aktivitäten zur besseren Ernährung älterer Bürger - hier setzt Bundesernährungsmini­sterin Julia Klöckner mit ihrer ins Leben gerufenen...

Gäubodenvolksfest 2018: Beste Stimmung - auch durch erschwingliche Bierpreise

, Essen & Trinken, NewsWork AG

Die Maß Bier kostet bei Bayerns zweigrößtem Volksfest auch in diesem Jahr wieder deutlich weniger als zehn Euro und rund 20 Prozent weniger als...

Disclaimer