lifePR
Pressemitteilung BoxID: 612115 (Agrarmarketing Mecklenburg-Vorpommern e.V.)
  • Agrarmarketing Mecklenburg-Vorpommern e.V.
  • Feldstr. 2
  • 18182 Rostock - Bentwisch
  • https://www.mv-ernaehrung.de
  • Ansprechpartner
  • Andrea Arndt
  • +49 (381) 25238-71

Agrarmarketing Mecklenburg-Vorpommern e.V. präsentiert regionale Produkte und Projekte auf der MeLa

(lifePR) (Bentwisch, ) Agrarmarketing Mecklenburg-Vorpommern e.V. (AMV) präsentiert sich auf der MeLa mit fünf Partnern: Gemeinsam mit seinen Mitgliedern Erzeugerzusammenschluss Fürstenhof und Neue Nottorf Räucherfisch GmbH & Co. KG, mit dem DeHoGa und Landurlaub MV e.V. sowie der Strategiegruppe V der Gesundheitswirtschaft "Ernährung für die Gesundheit" stellt der AMV regionale Produkte und Projekte in den Mittelpunkt des 135 qm umfassenden Gemeinschaftsauftritts.

Am Stand 142 - mittig in Halle 1 - laden verschiedenste Aktionen rund um Produkte und Projekte aus Mecklenburg-Vorpommern zum Verweilen ein. Die Aufmerksamkeit der Besucher wird auf den schon von weitem sichtbaren 5 m hohen AMV-Turm mit einer MV-Karte gelenkt.

"In diesem Jahr haben wir ein besonders breit gefächertes Angebot für die MeLa-Besucher vorbereitet", sagt AMV-Geschäftsführerin Jarste Weuffen, "wir informieren über ausgewählten Projekte sowie Job- und Lehrstellenangebote unserer Mitglieder." So können sich die Be-sucher über die aktuellen Projekte des Vereins wie beispielsweise das mit EFRE-Mitteln geförderte Großversorgerprojekt und die neu geschaffene Produktdatenbank für Großversorger informieren. Diese Datenbank ist für Fachkunden gedacht und in dieser Form einmalig in Deutschland.

Am Wochenende erhält das Publikum zweimal täglich eine Gewinnchance durch den Einsatz eines Glücksrades. Der Erlös der Einnahmen aus dem Glücksrad wird an den Verein Wohltat e.V. in Rostock gespendet. Damit unterstützt der AMV einen seit nunmehr 25 Jahren aktiven Verein, der zum Ziel hat Menschen zu beschäftigen, die selbst auf dem zweiten Arbeitsmarkt keine Chancen mehr haben. Langzeitarbeitslose, Hartz-IV- und Sozialhilfeempfänger, Wohnungslose und Schwervermittelbare bekommen im Verein eine Chance, in das so genannte "normale" Leben zurückzukehren. Die Straßenzeitung STROHhalm, die Suppenküche und das Schülerfrühstück sind nur drei der vielen engagierten Einsätze des Vereins.

Zudem bietet der AMV mit seinem Hanseland-Sortiment ein Stück Mecklenburg-Vorpommern für jede Gelegenheit und jeden Geschmack. Wer seine Lieben bzw. Geschäftspartner oder Kunden nicht nur zu Weihnachten mit einer Hanseland-Kiste überraschen will, findet hier die Möglichkeit dazu. Ob als Windsbraut oder Seemann - die Proviantkammer ist reich gefüllt. Damit greift der AMV die ursprüngliche Handelstradition wieder auf und bietet liebevoll arrangierte Präsente mit landestypischen Produkten aus Mecklenburg-Vorpommern.

Maritim geht es weiter bei der Neuen Nottorf Räucherfisch GmbH & Co. KG aus Kühlungsborn. Hier gibt es alles bis zum Schlemmerimbiss zum Thema Fisch.

Ein Anziehungspunkt wird das auffällig gestaltete Aquaponikmodell - ein Leitprojekt der Strategiegruppe "Ernährung für die Gesundheit" des Kuratoriums Gesundheitswirtschaft des Landes Mecklenburg-Vorpommern - sein. Das Projekt wird in Zusammenarbeit der Universität Rostock mit verschiedenen Partnern aus dem Land präsentiert. Hierbei geht es um die Aufzucht von Fischen in Aquakultur und die gleichzeitige Kultivierung von Nutzpflanzen in der Hydrokultur, dem erdenlosen Pflanzenanbau. Dafür werden Wasser- und Nährstoffkreisläufe gemeinsam genutzt. Das Fischwasser dient dabei als Dünger für die Pflanzen. Daneben erfahren die Besucher auch alles über den Wels und können ihn probieren: als Räucherwels, Bratwels, als gegrillten Welsspieß, Geschnetzeltes oder Welsbouletten.

Unter dem Dach des Vereins Landurlaub macht das Kartoffelhaus mit informativen Aktionen rund um die köstliche Knolle auf die 4. Tüffelwochen im Oktober in der Lewitz neugierig. Die Besucher werden aktiv einbezogen und erfahren alles "Rund um die Kartoffel". Der Kartoffeldoktor informiert zum Thema Kartoffel und mit den Kindern wird gebastelt.

Das DeHoGa-Kochstudio bietet täglich regionale Küche an, so wird beispielsweise das diesjährige Tier der MeLa - das Kaninchen - am Sonntag im Mittelpunkt der kulinarischen Zubereitung stehen. Verschiedene Häuser aus dem Land stellen sich vor. Der DeHoGa wird über Restaurants mit ausgeprägter regionaler Küche informieren.

Ein echter Hingucker wird in diesem Jahr die große Videowand des Erzeugerzusammenschlusses Fürstenhof mit Informationen über seine Bioprodukte wie Bio-Kartoffeln, Bio-Gemüse, Bio-Suppenhühner, Bio-Getreide und Bio-Eiweißfrüchte sein. Erzeuger aus der ökologischen Landwirtschaft sind eingeladen, sich der Fürstenhof-Gemeinschaft anzuschließen.

Wie im vergangenen Jahr laden AMV und Messeveranstalter MAZ das Fachpublikum zu einem Standempfang auf den Stand ein. Im lockeren Gespräch gilt es, die MeLa als Plattform für den gemeinsamen Gedankenaustausch zu nutzen und von langjährigen Ausstellern deren Beweggründe für eine Teilnahme an der MeLa zu erfragen. Vielleicht trägt diese Art der Bekanntmachung der größten Fachausstellung in MV dazu bei, dass sich im kommenden Jahr neue Aussteller präsentieren und damit das Gesamtbild der MeLa bereichern.

Insgesamt präsentieren sich zusammen mit dem AMV 24 Netzwerkpartner auf der diesjährigen MeLa in Mühlengeez. Mit 19 Partnern stellt die Mehrzahl in Halle 1 aus. Erstmals sind die Neue Nottorf Räucherfisch GmbH & Co. KG aus Kühlungsborn, der Erzeugerzusammenschluss Fürstenhof GmbH und die Güstrower Schlossquell GmbH & Co. KG mit dabei.

Agrarmarketing Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Der AMV ist das größte Netzwerk für die Agrar- und Ernährungswirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern - die umsatzstärkste Branche innerhalb des verarbeitenden Gewerbes im Bundesland. Er vereint derzeit 115 Partner unter seinem Dach - 59 Produzenten von Nahrungs- und Genussmitteln aus Handwerk und Industrie im konven-tionellen und Bio-Bereich, 43 Fördermitglieder sowie 13 Kooperationspartner. Unter dem Slogan "Wir schaffen Verbindungen." bietet er die Plattform für alle Produzenten vom Kleinstunternehmen bis zum großen Unterneh-men. www.mv-ernaehrung.de

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.