Freitag, 22. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 62723

"Dat mokt wie gistern": Hamburg-Premiere mit Falko Weerts

Am 03.09. startet der Apparatspott durch

Lehrte, (lifePR) - Am Mittwoch 03. September feiert der dritte Teil der Apparatspott-Trilogie, "Dat mokt wie gistern", seine Hamburg-Premiere. Ab 20 Uhr läuft der Film im UCI OTHMARSCHEN, der Eintritt beträgt EUR 6,-.

Neben den Apparatspott-Schöpfern um Regisseur Martin Hermann, der Crew aus dem Kreis Diepholz, wird an diesem Mittwoch auch der ehem. "Talk op Platt" Moderator FALKO WEERTS dabei sein. Er moderiert den Abend.

Die Filmemacher laden alle ein, gemeinsam mit Ihnen die Premiere zu feiern.

Im weiteren Verlauf des Septembers wird "Dat mokt wie gistern" jeweils mittwochs um 20 Uhr im UCI OTHMARSCHEN, Baurstraße 2, 22605 Hamburg, zu sehen sein (10. / 17. / 24.09.).

Wer sich zur PREMIERE anmelden möchte, kann sich hier das Anmeldefax herunterladen:
http://www.filmabspielring.de/apparat/wp-content/uploads/2008/08/apparatspott_premiere_hh_rueckfax.pdf

Links zum Film:
Filmwebsite: www.apparatspott3.filmemoker.de.
Termine + News: www.apparatspott.kulturprojektor.de
Pressematerial: www.verleih.kulturprojektor.de

Agentur Kulturprojektor

Die Agentur Kulturprojektor bietet Dienstleistungen für Kinobetreiber, Kultur- und Bildungsträger, Produzenten und Regisseure an. Die Agentur Kulturprojektor organisiert Filmreihen, recherchiert und akquiriert Zielgruppen, und bringt Low-Budget-Produktionen ins Kino. Zudem übernimmt die Agentur bei Bedarf die Pressearbeit.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Fade into You - A Series of Film Screenings

, Kunst & Kultur, Kunsthalle Mainz

Während die aktuelle Ausstellung nach verschiedensten Möglichkeiten zu verschwinden sucht, widmet sich Fade into You einem Transportmittel, das...

Erfolgsproduktion für die Ohren

, Kunst & Kultur, Feiyr

Was die erfolgreiche Heidelberger Autorin Juliane Sophie Kayser auch anfasst, es wird zu einem unvergesslichen Erlebnis für Augen und Ohren....

Jugendliche zwischen Leistungsdruck und Sinnsuche

, Kunst & Kultur, Theater Heilbronn

Das Junge Theater in der BOXX begibt sich auf neues Terrain. Mit "Running" von Anna Konjetzky und Christina Kettering wird erstmals ein Tanztheaterstück...

Disclaimer