Samstag, 21. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 562581

Über 1.000 Besucher auf Stellensuche in der Sachsenlandhalle

Zwickau, (lifePR) - „Puh, soviel wie heute in diesen vier Stunden habe ich lange nicht geredet“, schnauft der junge Mann am Stand der Schnellecke Logistics Sachsen GmbH zufrieden und trinkt erst einmal einen Schluck Wasser. Den anderen 39 Firmenvertretern, die sich und ihre Job- und Ausbildungsangebote heute zur Ausbildungs- und Stellenbörse in der Glauchauer Sachsenlandhalle präsentierten, ging es ähnlich. Ihr Fazit: Diese Messe hat sich durchaus gelohnt! 1.100 Besucher aus dem Agenturbezirk Zwickau, dem Altenburger Land, dem Vogtland und aus Mittelsachsen haben das Angebot der Zwickauer Arbeitsagentur und des Jobcenters genutzt und sich über freie Stellen informieren lassen. „Ich bin dankbar, dass es solche Möglichkeiten gibt“, freute sich Susann Möckel. Die dreifache Mutter aus Freiberg favorisiert Veranstaltungen, „bei denen ich Alles auf einmal habe und nicht jedes Wochenende unterwegs sein muss, um beruflich weiter kommen zu können“. Auch für 2016 ist eine solche Börse in Glauchau geplant.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Frauenpower beim Landesentscheid der Maler und Lackierer in Mannheim

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Angereist kamen sie aus Calw, Munderkingen und Tauberbischofsheim, aber auch aus Waghäusel, Heidelberg oder Ladenburg: und alle wollten sie gewinnen....

#ArbeitsmarktSachsen - Positive Aussichten auf 2018

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Die stabile Konjunktur führt auch im kommenden Jahr zu einer weiterhin positiven Entwicklung auf dem sächsischen Arbeitsmarkt. Das geht aus der...

Praxisorientierte Ausbildung von Fachkräften für die Digitalisierung in der öffentlichen Verwaltung Brandenburgs

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Am 5. Oktober 2017 besuchte Andrea Kubath, Referatsleit­erin im Ministerium des Inneren und für Kommunales des Landes Brandenburg (MIK), die Lehrveranstaltun­g...

Disclaimer