Montag, 23. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 604640

Jobcenter Zwickau und Verkehrswacht engagieren sich weiter für die Sicherheit der Kinder in der Stadt und im Landkreis Zwickau

Zwickau, (lifePR) - Heute fand ein gemeinsames Gespräch zwischen der Verkehrswacht Zwickauer Land e.V., der Verkehrswacht der Stadt Zwickau e.V. und dem Jobcenter Zwickau zum Einsatz der Schulweghelfer statt.

Die von beiden Trägern beantragten Arbeitsgelegenheiten werden vom Jobcenter mit 8 Teilnehmern für die Stadt Zwickau und mit 35 Teilnehmern für das Zwickauer Land weitergeführt. Alle Partner beginnen sofort mit der Umsetzung des Projektes und stellen den Einsatz der Schulweghelfer zu Beginn des neuen Schuljahres sicher.

"Wir hatten ein konstruktives und sachliches Gespräch mit dem Jobcenter Zwickau und konnten gemeinsam eine Lösung für die Fortführung der Maßnahme finden", betont Wolfgang Reißig von der Verkehrswacht der Stadt Zwickau e.V.. Diese Aussage unterstützt Jens Möse, Verkehrswacht Zwickauer Land e. V.. "Unser langjähriges Projekt wird auch im nächsten Schuljahr für die Sicherheit der Schulwege sorgen.

Wir bereiten unsere Helfer in den nächsten Wochen aktiv auf ihre Aufgabe vor und freuen uns, dass wir eine gemeinsame Lösung gefunden haben."

"Für die Region, unsere Kinder und unsere Eltern ist das Engagement der Träger bei der Schulwegabsicherung eine wichtige Maßnahme, die wir gern unterstützen. Jetzt gilt es die Teilnehmerplätze schnell zu besetzen", hebt Ricardo Donat, Leiter in der Geschäftsführungsebene im Jobcenter hervor. "Die Kommunikation mit den Trägern haben wir angepasst. Für das nächste Jahr werden wir uns zeitig zum weiteren Vorgehen abstimmen. In Zukunft müssen wir alternative Durchführungsmöglichkeiten, auch außerhalb der Arbeitsgelegenheiten in Betracht ziehen. Hier werden wir aktiv mit beiden Trägern zusammenarbeiten."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

TH Wildau zur ILA 2018 mit luftfahrtaffinen Studiengängen sowie Forschungen zu Aviation Security und geräuscharmer Konstruktion

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Die Technische Hochschule Wildau ist auch in diesem Jahr wieder Aussteller auf der Internationalen Luft- und Raumfahrtausstellung ILA. Vom 25....

Ausbilder werden und Partner der Jugend bleiben.

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Wer in Deutschland ausbilden möchte, muss seit 2009 seine berufs- und arbeitspädagogische Eignung durch einen Nachweis oder ein Zeugnis belegen....

Brauer und Mälzer - der Beruf zum Gerstensaft

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Ob obergärig, untergärig, Craft- oder Bockbier - Bier gilt in vielen Regionen Deutschlands als Kulturgut. Da wundert es nicht, dass laufend neue...

Disclaimer