Sonntag, 22. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 489758

Impulse für die Zukunft setzen

2. südwestsächsischer Business-Talk: Arbeitsagenturen und Kammern kommen in entspannter Atmosphäre mit Arbeitgebern im Rathaus Zwickau ins Gespräch

Zwickau, (lifePR) - Können Familienfreundlichkeit, Beratungen zu Qualifizierungen und Weiterbildungen, die Beschäftigung von ausländischen Jugendlichen und behinderten Arbeitnehmern in Zeiten des demographischen Wandels dabei helfen, gute Mitarbeiter für das eigene Unternehmen zu gewinnen? Diese Frage stand im Mittelpunkt des gestern im Zwickauer Rathaus stattgefundenen Business-Talks*, zu dem die fünf südwestsächsischen Arbeitsagenturen (AA) Zwickau, Chemnitz, Annaberg-Buchholz, Plauen und Freiberg gemeinsam mit Industrie- und Handelskammer und Handwerkskammer über 200 Arbeitgeber eingeladen hatten.

Unter dem Motto "Unternehmen@Zukunft - Fachkräfte finden und fördern" kamen die Experten am Arbeitsmarkt mit Personalverantwortlichen und Firmenchefs ins Gespräch. "Nach der ersten Veranstaltung im vergangenen Jahr in Chemnitz wollen wir natürlich weitere Impulse für die Zukunft und die Fachkräfteentwicklung setzen", erklärt Zwickaus Arbeitsagentur-Chefin Dr. Regine Schmalhorst. Dass dies mit einem Impulsreferat und vier verschiedenen Foren gelungen ist, bestätigten viele der geladenen Arbeitgeber.

In entspannter Atmosphäre wechselten sich im Bürgersaal Fragerunden und Gespräche mit Arbeitgeberkollegen mit kurzweiligen Theaterszenen ab, die ein pointiertes Licht auf "Erfolgreiche Personalarbeit am veränderten Arbeitsmarkt", warfen. "Beim BUSINESS TALK geht es nicht um trockenes Dozieren, sondern um lockere Meinungsbildung und offene Diskussionen. Darum haben wir alles dafür getan, dass der Nachmittag nicht nur informativ war, sondern auch abwechslungsreich und unterhaltsam", freut sich die Agentur-Leiterin aus Zwickau.

Der 3. Business-Talk für Arbeitgeber soll 2015 im Agenturbezirk Annaberg- Buchholz stattfinden.

Der BUSINESS TALK der Bundesagentur für Arbeit ist eine bundesweite Eventreihe für Arbeitgeber und Personalverantwortliche zu aktuellen Herausforderungen in der Arbeitswelt. Welche Trends gibt es? Welche Fakten sind wichtig? Welche Chancen werden sich ergeben? Auf diese und viele andere Fragen geben kompetente Referenten Antworten, bieten interessante Einblicke und setzen mit Hintergrundinformationen wichtige Impulse. Der zweite südwestsächsische Business-Talk im Zwickauer Rathaus umfasste einen Impulsvortrag und vier Foren, in denen es um "Behinderung behindert nicht", "Fachkräftesicherung durch ausländische Jugendliche", "Arbeitsalltag und Fami-lienleben in der Balance" und um "Erfolgreich durch lebenslanges Lernen" ging.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Darüber nachdenken, was wirklich wichtig ist"

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

In seinem Rechenschaftsbericht vor den Delegierten der Vollversammlung der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald hat deren Präsident...

München 31.08. – 18 Uhr: Wie und Warum wirkt JONGLIEREN im Business und in der Weiterbildung?

, Bildung & Karriere, FQL - Kommunikationsmanagement für Motivation, Begeisterung & Erfolg

Jonglierbälle in einem Seminar? Bei einem Führungskräfte-Training? Jonglieren bei einem Vertriebs-Kick-Off? Ist das nicht Spielerei? NEIN, sagt...

Sommerfest der GSA in München-Nymphenburg am Freitag, 27. Juli um 18 Uhr

, Bildung & Karriere, FQL - Kommunikationsmanagement für Motivation, Begeisterung & Erfolg

Am Freitag 27. Juli findet das Sommerfest der GSA-Regionalgruppe München statt. In einem Garten in Nymphenburg/Gern werden Biertische/-bänke...

Disclaimer