Donnerstag, 21. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 493097

Den 26. für die eigene Zukunft nutzen

Arbeitsagentur und Jobcenter laden zur Ausbildungsplatzsuche ein

Zwickau, (lifePR) - 642 Mädchen und Jungen waren Ende Mai noch auf der Suche nach einer Lehrstelle, 716 Ausbildungsplätze warteten noch auf ihre Besetzung. Damit die Ausbildungssuche für die Jugendlichen bald ein Ende haben wird, lädt die Zwickauer Arbeitsagentur am Donnerstag, 26. Juni, zu Ausbildungsbörsen ein.

In der Pölbitzer Straße 9a in Zwickau stehen von 14 bis 17 Uhr die Türen für Suchende offen, in der Geschäftsstelle in Hohenstein-Ernstthal, Schillerstraße 5b, von 15 bis 18 Uhr.

Die Mitarbeiter des gemeinsamen Arbeitgeberservice von Arbeitsagentur und Jobcenter und der Berufsberatung präsentieren die noch offenen Lehrstellen und beraten dazu. "Wer noch keinen Ausbildungsvertrag unterschrieben hat, sollte diesen Nachmittag für sich und seine berufliche Zukunft nutzen", lädt Petra Schlüter, in der Zwickauer Arbeitsagentur für den operativen Bereich zuständig, Jugendliche und deren Eltern ein.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Musikbusiness: Wie vertritt man erfolgreich die Interessen eines Künstlers?

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Ob Musikproduktion, Künstlerpromotion, Konzerte oder Festivals – ob Rock, Pop, Jazz oder Klassik – Künstlermanager sind immer und überall gefordert,...

Was bewegt uns, für oder gegen Geflüchtete zu sein?

, Bildung & Karriere, Hochschule Osnabrück

Die Zahl der neu registrierten Flüchtlinge in Deutschland erreichte im Jahr 2015 laut Bundesinnenministeri­um mit rund 1,1 Millionen einen absoluten...

Übergabe der neuen Land- und Baumaschinenhalle im Zentrum für Gewerbeförderung in Götz - Investition in Qualität der Ausund Weiterbildung für Handwerk und Landwirtschaft

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Potsdam

Nach knapp zwei Jahren Bauzeit wurde sie heute im Beisein der Staatssekretärin für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft, Dr. Carolin...

Disclaimer