Orientierung zu Perspektiven nach der Schule

Der BiZ-Veranstaltungskalender im März 2015

(lifePR) ( Potsdam, )
Die folgenden Termine sind im März-Kalender des Berufsinformationszentrums (BiZ) der Agentur für Arbeit Potsdam zu finden:

"Engagement mal anders" können junge Menschen beweisen, die sich für ein Freiwilliges Soziales Jahr, Freiwilliges Ökologisches Jahr oder den Bundesfreiwilligendienst entschei-den. Interessierte erhalten am 5. März um 16 Uhr Informationen zu Anforderungen, Zu-gangsvoraussetzungen, Einsatzmöglichkeiten und Bewerbungsverfahren für FSJ, FÖJ und Bundesfreiwilligendienst im Inland.

Am 19. März ist ein Einstellungsberater der Bundespolizei um 16 Uhr zu Gast im BiZ, um über die Laufbahnmöglichkeiten bei der Bundespolizei zu informieren. Thematisiert werden zudem Einstellungsvoraussetzungen, Auswahlverfahren und Ausbildungsinhalte im mittleren und gehobenen Dienst.

Speziell auf die Bedürfnisse von Abiturienten zugeschnitten ist die Veranstaltung "Bewer-bung um einen Ausbildungsplatz" am Donnerstag, den 26. März um 16 Uhr. Wer sich nach dem Abitur um eine duale Ausbildung oder ein duales Studium bewirbt, erfährt hier, welche Hürden im Vorstellungsgespräch lauern. Ob die schriftliche Bewerbung, ein Auswahltest oder das Vorstellungsgespräch - in diesem Workshop werden all diese Themen angespro-chen und in praktischen Übungen für die Teilnehmer erlebbar.

Das BiZ der Agentur für Arbeit Potsdam befindet sich im Horstweg 102-108 (Straßenbahn-haltestelle Waldstraße/Horstweg).

Für alle Termine wird um vorherige Anmeldung gebeten:
Tel. 0331/ 880 2149
E-Mail: potsdam.biz@arbeitsagentur.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.