Samstag, 21. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 633217

Jugendberufsagentur Zossen geschlossen

Potsdam, (lifePR) - Die Jugendberufsagentur am Standort Zossen in der Bahnhofstraße 16 bleibt aufgrund eines Einbruches geschlossen.

In Notfällen kann in den Räumen der Agentur für Arbeit Zossen in der Bahnhofstraße 16 sowie im Jobcenter Zossen in der Markstraße 3-5 vorgesprochen werden.

Ebenfalls ist eine telefonische Meldung möglich. Die kostenlose Servicerufnummer lautet 0800 4 5555 00 und ist von 8 bis 18 Uhr erreichbar.

Wir informieren umgehend, sobald für unsere Kunden der persönliche Zugang zur Jugendberufsagentur in Zossen wieder möglich ist.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Frauenpower beim Landesentscheid der Maler und Lackierer in Mannheim

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Angereist kamen sie aus Calw, Munderkingen und Tauberbischofsheim, aber auch aus Waghäusel, Heidelberg oder Ladenburg: und alle wollten sie gewinnen....

#ArbeitsmarktSachsen - Positive Aussichten auf 2018

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Die stabile Konjunktur führt auch im kommenden Jahr zu einer weiterhin positiven Entwicklung auf dem sächsischen Arbeitsmarkt. Das geht aus der...

Praxisorientierte Ausbildung von Fachkräften für die Digitalisierung in der öffentlichen Verwaltung Brandenburgs

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Am 5. Oktober 2017 besuchte Andrea Kubath, Referatsleit­erin im Ministerium des Inneren und für Kommunales des Landes Brandenburg (MIK), die Lehrveranstaltun­g...

Disclaimer