Sonntag, 25. Februar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 314857

Flughafen-Agentur Berlin Brandenburg: Info-Point in der airportworld schließt

Potsdam, (lifePR) - Die Flughafen-Agentur Berlin Brandenburg zieht am 16. Mai aus der airportworld am Flughafen Schönefeld aus. Hintergrund ist die Schließung des Besucherzentrums zum 17. Mai durch den Flughafen-Betreiber.

Interessierte Jobsuchende können weiterhin über die gewohnte Rufnummer 030/ 6341 47 220 Kontakt zur Flughafen-Agentur Berlin Brandenburg aufnehmen. Die kostenlose Hotline ist von Montag bis Mittwoch von 8 bis 16 Uhr, Donnerstag von 8 bis 18 Uhr und Freitag von 8 bis 12.30 Uhr geschaltet.

Viele weitere Jobangebote sind unter Angabe des Arbeitsortes Schönefeld-Flughafen zudem in der Online-JOBBÖRSE der Bundesagentur für Arbeit zu finden: http://jobboerse.arbeitsagentur.de.

Die sechs Mitarbeiter der Flughafen-Agentur Berlin Brandenburg beraten Arbeitgeber am und rund um den Flughafen bei der Personalrekrutierung. Ihre Büros befinden sich noch im Gebäude G005 am Flughafen Schönefeld. Im Juli zieht die Flughafen-Agentur Berlin Brandenburg ins Berlin Brandenburg Airport Center (BBAC, Willy-Brandt-Platz 2, 12529 Schönefeld) um.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Arbeitsagenturen werben für Ausbildung

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

In den vergangenen zehn Jahren ist die Zahl der Auszubildenden in Sachsen sehr deutlich gesunken. Gleichzeitig suchen die Unternehmen händeringend...

Görig: Berufsschulen sind das Rückgrat

, Bildung & Karriere, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Richtig viel Geld in die Hand genommen hat der Vogelsbergkreis, um seine beiden Berufsschulen in Lauterbach und Alsfeld auszustatten.  Gut 1,5...

Jetzt #AUSBILDUNGKLARMACHEN und erfolgreich in die Zukunft starten

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Potsdam

Vom 26. Februar bis 2. März findet bundesweit die „Woche der Ausbildung“ statt. Die regionalen Arbeitsagenturen bieten in diesem Zeitraum gemeinsam...

Disclaimer