lifePR
Pressemitteilung BoxID: 613336 (Agentur für Arbeit Potsdam)
  • Agentur für Arbeit Potsdam
  • Horstweg 102-108
  • 14478 Potsdam
  • https://www3.arbeitsagentur.de/web/content/DE/dienststellen/rdbb/potsdam/Agentur/index.htm
  • Ansprechpartner
  • Doreen Ließ
  • +49 (331) 880-1902

Ausbildungswerkstatt der ZF Friedrichshafen AG lädt zum Aktionstag ein

(lifePR) (Potsdam, ) Zum siebten Mal in Folge öffnet der Technologiekonzern, ZF Friedrichshafen AG am Standort Brandenburg an der Havel, der in der Antriebs- und Fahrwerktechnik weltweit etabliert ist, seine Türen für Jugendliche, die schon immer mal selbst Einzelteile z.B. Zahnräder und Wellen bearbeiten und diese zu Getrieben montieren wollen.

67 Jugendliche werden zurzeit vor Ort ausgebildet. Im Herbst 2017 sollen 16 angehende Industriemechaniker und Industriemechanikerinnen dazu kommen.

Interessierte Schülerinnen und Schüler haben am 28. September 2016 zwischen 8 Uhr und 15.30 Uhr die einmalige Gelegenheit, Ausbildungsatmosphäre zu schnuppern, die Bewerbungsmappe persönlich abzugeben und die eigenen Chancen auszuloten. Eltern dürfen ihre Kinder gern begleiten. „Es ist bereits das 7. Mal, dass wir unsere Türen öffnen und jährlich steigt das Interesse. Im letzten Jahr haben 14 Jugendliche, die wir beim Aktionstag kennengelernt haben, anschließend eine Ausbildung bei uns begonnen“, beschreibt  Susanne Resech, Ausbildungsleiterin bei der ZF Friedrichshafen AG, die Aussichten des Besuchs. „Für uns hat es sich ausgezahlt, dass sich unsere zukünftigen Azubis im Vorfeld mit dem Unternehmen und dem Beruf auseinandersetzen. Daher ermöglichen wir einmal jährlich den Blick hinter die Kulissen “, fügt sie hinzu. Die Besucher erwartet nicht nur ein Rundgang durch die Ausbildungswerkstatt. Personalverantwortliche und Auszubildende des Unternehmens sowie die Berufsberatung der Agentur für Arbeit stehen für Fragen rund um die Ausbildung und das Bewerbungsverfahren zur Verfügung.

„Ich wünsche mir, dass sich auch Abiturienten oder Studienabbrecher mit diesem spannenden Beruf auseinandersetzen und die Gelegenheit nutzen, vor Ort einen ersten Einblick zu erlangen“, erläutert die Leiterin der Potsdamer Arbeitsagentur, Dr. Ramona Schröder. “Unseren Erfahrungen nach, bietet sich immer ein Praktikum im Vorfeld einer Entscheidungsfindung an“, fügt sie hinzu.

Die Ausbildungswerkstatt der ZF Friedrichshafen AG befindet sich in der Geschwister-Scholl-Straße 2 in Brandenburg an der Havel. Anmeldungen sind nicht erforderlich – für den Besuch sollten zwei Stunden eingeplant werden. Bei Rückfragen kann man sich per Mail (susanne.resech@zf.com) an das Unternehmen wenden.