Mittwoch, 25. April 2018


  • Pressemitteilung BoxID 528428

"Ausbildung und Job einfach gut finden"

Die 11. JOBinale am 11. März 2015 - Ausgebucht!

Potsdam, (lifePR) - Die größte Ausbildungs- und Jobmesse für die Region Potsdam, Potsdam-Mittelmark und Brandenburg an der Havel steht in den Startblöcken. Der kürzeste Weg zum Ausbildungs- oder Arbeitsplatz führt am 11. März 2015 in die Schiffbauergasse nach Potsdam. Alle Messestände in der Waschhaus Arena und in der Schinkelhalle sind bereits belegt.

Die Organisatoren freuen sich über die große Resonanz bei den Unternehmen. 73 Anbieter präsentieren in der Zeit von 13 bis 18 Uhr regionale Ausbildungs- und Arbeitsplätze. Die JOBinale wird von den Jobcentern der Landeshauptstadt Potsdam, des Landkreises Potsdam-Mittelmark, der Stadt Brandenburg an der Havel sowie der Agentur für Arbeit Potsdam schon seit 2005 veranstaltet. Mit 7.000 Besuchern rechnen die Organisatoren wieder.

"Die JOBinale spricht jeden an, der direkt einen Job oder einen Ausbildungsplatz sucht, natürlich nicht nur Jugendliche", unterstreicht Bernd Schade, Leiter des Jobcenters MAIA Potsdam-Mittelmark. "Die Veranstaltung bietet allen Job- und Ausbildungssuchenden der Region die besondere Chance, persönlich - und nicht über den 'postalischen Umweg' - mit den potentiellen Arbeitgebern in Kontakt zu treten. Sehr gespannt bin ich, wie unsere neue Sonderaktion Ausbildungslounge bei den Jugendlichen ankommt. Hier können sie und ihre Eltern im Vorfeld der Messe über die Homepage www.jobinale.de feste Gesprächstermine mit den teilnehmenden Unternehmen vereinbaren", illustriert Dr. Ramona Schröder, Leiterin der Potsdamer Arbeitsagentur.

"So viel Interessantes über berufliche Perspektiven in unserer Region findet man nur auf der JOBinale" freut sich Frank Thomann, Geschäftsführer des Potsdamer Jobcenters.

Christian Gärtner, Jobcenter-Chef Brandenburg an der Havel, ergänzt: "Neben den interessanten Arbeitgebern in den zwei Messehallen zählen die Aktionsstände zu den Highlights der JOBinale."

So zählt zum Service auch wieder der Bewerbungsmappencheck und die große Lehrstellen- und Jobbörse vor Ort. Kostenlose Bewerbungsfotos gehören ebenso wie eine Job-Stilberatung dazu. Zu Gast ist auch "Roberta" - an diesem Roboter können sich die Besucher auf spielerische Weise im Programmieren probieren.

Das komplette Ausstellerverzeichnis ist ab sofort auf www.jobinale.de abrufbar. Anmeldungen für die Ausbildungslounge sind ebenfalls bereits jetzt möglich. Der Eintritt ist natürlich kostenlos.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Berufsbegleitend für Logistik weiterqualifizieren

, Bildung & Karriere, Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen

Die Hochschule Ludwigshafen am Rhein lädt am Freitag, den 04. Mai 2018 zu einer ausführlichen Informationsveransta­ltung zum Fernstudiengang...

Innovationspreis des Landes Baden-Württemberg

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Auch 2018 schreibt das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau den Innovationspreis des Landes Baden-Württemberg, den Dr.-Rudolf-Eberle-Preis,...

"Die Besucher im Blick" - Siebtes Hans Diers Symposium am 23. und 24. April

, Bildung & Karriere, Hochschule Bremen

„Die Besucher im Blick“ lautet der Titel des siebten Hans Diers Symposiums am 23. und 24. April 2018. In Seminaren, Workshops und Diskussionsrunden...

Disclaimer