Donnerstag, 21. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 515258

Wege ins Ausland

Freiwilligendienste, Au-pair, Work&Travel, Auslandsstudium und vieles mehr

München, (lifePR) - Auslandserfahrungen, Fremdsprachenkenntnisse aber auch der Umgang mit fremden Kulturen werden im Berufsleben und im Alltag zunehmend wichtiger. Die Studienreformen sowie die Einführung der Abschlüsse Bachelor und Master an den deutschen Hochschulen erleichtern die internationale Vergleichbarkeit der Studiengänge. Dadurch bieten sich neue und interessante Möglichkeiten der Studiengestaltung im Ausland.

Es gibt viele Gründe, sich für ein Überbrückungsjahr oder ein Studium im Ausland zu entscheiden. Doch eines haben alle Auslandsaufenthalte gemeinsam: sie verlangen eine durchdachte und frühzeitige Vorbereitung.

Hierzu bietet die Agentur für Arbeit München allen interessierten jungen Menschen am

Donnerstag, 16. Oktober 2014
von 15.00 - 18.00 Uhr
im Berufsinformationszentrum (BiZ)
der Agentur für Arbeit München,
Kapuzinerstr. 30

die Möglichkeit, sich bei zahlreichen Profis verschiedener Institutionen zum Auslandsaufenthalt an Informationsständen und bei Vorträgen zu informieren. Sie erhalten Tipps zur perfekten Planung und Informationen über alle wichtigen Angebote für Auslandsaufenthalte und Studienmöglichkeiten in aller Welt.

Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung finden Sie unter www.arbeitsagentur.de/muenchen oder telefonisch unter der Rufnummer 089/ 5154 2300.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Musikbusiness: Wie vertritt man erfolgreich die Interessen eines Künstlers?

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Ob Musikproduktion, Künstlerpromotion, Konzerte oder Festivals – ob Rock, Pop, Jazz oder Klassik – Künstlermanager sind immer und überall gefordert,...

Was bewegt uns, für oder gegen Geflüchtete zu sein?

, Bildung & Karriere, Hochschule Osnabrück

Die Zahl der neu registrierten Flüchtlinge in Deutschland erreichte im Jahr 2015 laut Bundesinnenministeri­um mit rund 1,1 Millionen einen absoluten...

Übergabe der neuen Land- und Baumaschinenhalle im Zentrum für Gewerbeförderung in Götz - Investition in Qualität der Ausund Weiterbildung für Handwerk und Landwirtschaft

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Potsdam

Nach knapp zwei Jahren Bauzeit wurde sie heute im Beisein der Staatssekretärin für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft, Dr. Carolin...

Disclaimer