Montag, 11. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 155943

Und was wirst du?

Berufsorientierungstag für Jungen

München, (lifePR) - Kfz-Mechatroniker, Elektroniker oder Industriemechaniker - Viele Jungen und junge Männer entscheiden sich bei der Berufswahl nach wie vor für die klassischen Männerberufe im technischen Bereich. Oftmals sind sich Jugendliche nicht bewusst, dass es noch viele andere interessante Ausbildungsberufe gibt und sie wissen wenig über die Berufschancen in anderen Tätigkeitsfeldern.

Die Agentur für Arbeit München, die Kreisjugendringe München - Stadt und Land und das Stadtjugendamt München wollen Jungen ab 12 Jahren die vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten und damit berufliche Alternativen aufzeigen. Beim 4.Berufsinformationstag für Jungen haben Jugendliche die Gelegenheit, mit 40 Männern aus den unterschiedlichsten Berufen ins Gespräch zu kommen und sich über deren Berufsalltag zu informieren. Unter anderem ein Erzieher, ein Modeschneider, ein Fachinformatiker und ein Bankkaufmann stellen ihre Berufe vor und beantworten die Fragen der Jugendlichen.

Ziel ist, die Jungen auf Vielfalt der Ausbildungs- und Berufsmöglichkeiten neugierig zu machen und so ihr Berufswahlspektrum zu erweitern.

Der Berufsorientierungstag für Jungen findet statt am Samstag, den 17. April 2010 von 09.30 - 15.00 Uhr im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Kapuzinerstraße 30, 80337 München

Zielgruppe sind Schüler ab 12 Jahren.

Ein buntes Fun - und Info-Rahmenprogramm mit Bewerbungstraining, Interessenstests, Streetsoccer sorgt Spaß und Abwechslung. Es gibt interessante Preise zu gewinnen, die die beiden großen Münchner Fußballvereine gesponsert haben.

Mehr Informationen zum Berufsorientierungstag:

Alfred Herrmann, Agentur für Arbeit München, Tel. 089/5154- 7133
Jochen Raidl, Kreisjugendring München-Stadt, Tel. 089 /952662
Hugo Fischer, Kreisjugendring München-Land, Tel. 089 / 744140-17
Stephan Mauerer, Stadtjugendamt München, Tel. 089 / 233 - 496 82

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Internationale Zusammenarbeit zur Beendigung der Misshandlung von Flüchtlingen in Libyen gefordert

, Familie & Kind, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Laut Kommunikationsabteil­ung der Internationalen Vereinigung für Religionsfreiheit (IRLA) habe der jüngste Videobeweis eines Sklavenmarkts im...

Frisch erschienen & ab sofort verfügbar: Der neue Eventkalender ist da!

, Familie & Kind, Marketing und Tourismus Konstanz GmbH

Informativ, kreativ, praktisch: Der Konstanzer Eventkalender stellt eine kompakte Übersicht der wichtigsten Veranstaltungen 2018 in der größten...

ADRA Schweiz schickt 3.355 Weihnachtspakete nach Moldawien

, Familie & Kind, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Ende November sind 3.355 Weihnachtspakete der Adventistischen Entwicklung- und Katastrophenhilfe ADRA Schweiz für benachteiligte Kinder per Zug...

Disclaimer