Donnerstag, 23. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 545085

Die große Ausbildungsplatzbörse im BiZ - die Chance für alle "Spätstarter"

(lifePR) (München, ) Fertig mit der Schule und noch keine Ahnung, wo es beruflich hingehen soll? Auf der großen Ausbildungsplatzbörse am Samstag, den 04. Juli 2015 von 09.00 bis 13.00 Uhr im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit München stehen über 100 Arbeitgeber aus Industrie, Handwerk, Gastronomie und Verwaltung Schulabgängern/-innen Frage und Antwort.

Jugendliche die noch eine Ausbildungsstelle suchen oder sich erst jetzt für eine Ausbildung entschieden haben, erhalten auf der Ausbildungsplatzbörse die Gelegenheit, mit Betrieben direkt und persönlich Kontakt aufzunehmen. Egal ob man sich nur einen Überblick verschaffen und sich informieren will oder konkretes Interesse an einer Branche oder einem bestimmten Arbeitgeber hat - die Ausbildungsplatzbörse ist der richtige Ort um seine Fragen loszuwerden.

Während der Veranstaltung besteht die Möglichkeit kurze Bewerbungsgespräche mit Arbeitgebern bzw. Personalchefs zu führen. Besucher/innen können vor Ort hautnah verschiedene Berufsbilder kennenlernen, Fragen stellen und Kontakte knüpfen und am "IHK-Meeting Point" die Stationen "Mini-Coaching", Styling-Beratung und Fotoshooting nutzen.

Die Ausbildungsplatzbörse findet statt am

Samstag, 04. Juli 2015,
von 09.00 bis 13.00 Uhr,
im BiZ der Agentur für Arbeit München,
Kapuzinerstr. 30.

Weitere Informationen finden Sie unter www.arbeitsagentur.de/muenchen.

Betriebe, die noch offene Ausbildungsstellen haben, können diese unter der kostenfreien Telefonnummer 0800 4 5555 20 bei der Agentur für Arbeit München melden.

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Bewerbungsunterlagen sollten mitgebracht werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

51. Gartenbauwissenschaftliche Jahrestagung in Osnabrück

, Bildung & Karriere, Hochschule Osnabrück

Von Mittwoch, 1. März um 8:30 Uhr bis Samstag, 4. März um 16 Uhr, findet die Jahrestagung der Deutschen Gartenbauwissenschaf­tlichen Gesellschaft...

"Legionellen - Gefahr aus der Dusche"

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Die Pflicht zur Untersuchung des Trinkwassers auf Legionellen ist vom Gesetzgeber vor allem bei Vermietung in Mehrfamilienhäusern, für Hotels...

Malerei intensiv - Von den Grundlagen bis zum Aufbau II

, Bildung & Karriere, Hochschule Bremen

Im Rahmen des Weiterbildungsstudiu­ms „Gestaltende Kunst“ der Hochschule für Künste und der Hochschule Bremen bietet die Koordinierungsstelle...

Disclaimer