Dienstag, 17. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 166238

Jurastudium - und was kommt dann?

Infoveranstaltung

Leipzig, (lifePR) - Nicht versäumen sollten angehende Juristen am 03. Juni 2010 um 18:00 Uhr die vom Team Akademische Berufe der Agentur für Arbeit Leipzig, dem Fachschaftsrat Jura der Uni Leipzig und dem Alumni - Verein zu Leipzig organisierte Infoveranstaltung unter dem Motto "Jurastudium - und was kommt dann?". Praktiker erzählen über ihren Werdegang.

Im Hörsaalgebäude, Hörsaal 8, der Uni Leipzig berichten Juristen aus der täglichen Praxis und geben Tipps und Tricks zum beruflichen Einstieg. So sprechen ein Richter vom Landgericht, ein Justiziar der Leipziger Messe und ein Rechtsanwalt über ihre berufliche Entwicklung, ihren Arbeitsalltag und die Vielfalt der Tätigkeitsbereiche für Juristen.

"Diese Veranstaltungen sind immer wieder gut besucht. Sie bieten wichtige Informationen von Praktikern für die Karriereplanung, den Berufseinstieg und auch für Entwicklungswege", wirbt der Pressesprecher der Arbeitsagentur, Hermann Leistner, dafür, dort vorbei zu schauen.

Herzlich eingeladen sind alle Interessierten, jedoch vorrangig an Absolventen und Studenten der Rechtswissenschaften.

Infoveranstaltung: Jurastudium - und was kommt dann?, am 3. Juni 2010, um 18:00 Uhr, im Universität Leipzig, Hörsaalgebäude HS 8, in der Universitätsstraße, in 04109 Leipzig.

Eine Voranmeldung ist nicht nötig und natürlich ist der Besuch kostenlos.

www.arbeitsagentur.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Neues Magazin „sticken 4.0"

, Freizeit & Hobby, text & presse-service Gudrun Schillack

Ein Magazin mit Themen rund ums Maschinensticken, das ist das Magazin „sticken 4.0“– ein special interest Magazin, jetzt neu. Ein Magazin, das...

Reitsportmesse Niederrhein 2017

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Die REITSPORTMESSE NIEDERRHEIN ist vom Kalender der Reit- und Pferdesportbegeister­ten in der Region nicht mehr wegzudenken. Zum mittlerweile...

Selbstjustiz - Darf man sich eigenhändig rächen? / Jemandem gar Scheiße schicken? Klar darf man, denn wer Mist gebaut hat, soll welchen zurückkriegen

, Freizeit & Hobby, Biorache.com

Zorn und Wut als gegeben akzeptieren Wie Rachenahme zu bewerten ist - darüber gehen die Meinungen auseinander. Tatsach­e ist, dass häufig Rachegefühle...

Disclaimer