Dienstag, 17. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 486217

Diesmal: Die Jobbörse richtig nutzen

Wie bewerbe ich mich richtig?

Leipzig, (lifePR) - Für Oberschülerinnen und -schüler findet am Donnerstag, dem 22. Mai wieder ein Bewerberseminar im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Leipzig, in der Georg-Schumann-Straße 150, statt. Um 13 Uhr dreht sich alles um die Jobbörse - das große Job- und Bewerberportal der Arbeitsagentur.

Wie finde ich über die Jobbörse geeignete Ausbildungsstellen?

Wie funktioniert eine Online-Bewerbung über die Jobbörse?

Wie kann ich meine Bewerbungsaktivitäten übersichtlich in der Jobbörse verwalten?

Diese und viele weitere Fragen werden im Rahmen des Seminars behandelt. Interessierte können zudem mit den Berufsberaterinnen und -beratern der Arbeitsagentur direkt an den eigenen Datensätzen arbeiten.

Die Teilnehmerzahl für das Seminar ist begrenzt. Deshalb ist eine vorherige An-meldung zwingend erforderlich und erfolgt über die Telefonnummer 0341 / 913 27 326.

Wann? 22. Mai 2014, 13:00 Uhr

Wo? Agentur für Arbeit Leipzig, Berufsinformationszentrum (BiZ)
Georg-Schumann-Str. 150
04159 Leipzig

www.arbeitsagentur.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Flexible Einsatzgebiete für Betriebswirte – Allrounder auf höchster Ebene

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

In Deutschland werden Fach- und Führungskräfte händeringend gesucht. Die Zeiten, als Personalchefs mit Bewerbungen überflutet wurden, sind passé....

Handelsfachwirt (IHK) – Fach- und Führungskraft im Handel – gesucht wie nie zuvor

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Wer im Handel arbeitet und den nächsten Karriereschritt machen möchte, sollte die Aufstiegsqualifizier­ung zum Handelsfachwirt (IHK) anstreben....

Basisinformationsveranstaltung der Handwerkskammer für Existenzgründerinnen und Existenzgründer

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Die Erstellung eines guten Geschäftskonzeptes mithilfe fachkundiger Beratung ist Voraussetzung für eine gelungene Existenzgründung im Handwerk....

Disclaimer