Freitag, 17. August 2018


  • Pressemitteilung BoxID 363137

Arbeitsagentur und Jobcenter Leipzig informieren: Schließtage am 7. und 14. November

Leipzig, (lifePR) - Am Mittwoch, dem 7. November sowie am Mittwoch, dem 14. November bleiben die Agentur für Arbeit sowie das Jobcenter Leipzig aufgrund technischer Umstellungen geschlossen. Das betrifft auch die Geschäftsstellen der Arbeitsagentur in Borna, Delitzsch, Eilenburg und Geithain. Diejenigen, die an diesen Tagen einen Beratungstermin in der Arbeitsagentur oder im Jobcenter haben, sind davon aber nicht betroffen und können ihren Termin planmäßig wahrnehmen. Das Jobcenter Nordsachsen ist von den Schließtagen ebenfalls nicht betroffen.

Für Personen, die sich an diesen Tagen aus leistungsrechtlichen Gründen melden müssen, entstehen keine Nachteile, wenn die Meldung unmittelbar nach den Schließtagen erfolgt.

An den beiden Schließtagen sind die Agentur für Arbeit sowie das Jobcenter wie gewohnt von 8:00 bis 18:00 Uhr telefonisch erreichbar.

Servicenummer der Agentur für Arbeit Leipzig:
01801 / 555111 (Festnetzpreis 3,9 ct/min; Mobilfunkpreise höchstens 42 ct/min)

Servicenummer des Jobcenters Leipzig:
0341 913-10705

www.arbeitsagentur.de
www.leipzig.de/jobcenter

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Social Media Marketing gekonnt einsetzen

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Mittlerweile ist es bei jedem Marketingverantwortl­ichen angekommen – ohne Aktionen auf den Social Media Plattformen kein Online-Marketing. Die...

Professionelle Kommunikation in der Berufswelt - Konflikte als Chance nutzen

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Konflikte sind ein Teil unseres Lebens. Unterschiedliche Interessen, Vorstellungen und Meinungen führen auch im Arbeitsleben häufig zu Konfliktsituationen.­ Wir...

Industriefachwirt/-in (IHK) – die ebam Akademie bereitet auf handlungsspezifischen Prüfungsteil vor!

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Für moderne Industrieunternehmen­, die ihre Wettbewerbskraft erhalten und stärken wollen, sind gut ausgebildete Fach- und Führungskräfte ein...

Disclaimer