Donnerstag, 19. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 288096

Zum Monatswechsel glühen die Telefondrähte im Jobcenter - Neuer Service soll Abhilfe schaffen

Chemnitz, (lifePR) - Rund 27.500 Chemnitzer erhalten derzeit Arbeitslosengeld II oder Sozialgeld vom Jobcenter Chemnitz. Bei Fragen zur Auszahlung oder wenn es Änderungen mitzuteilen gibt, greifen die meisten zum Telefon. Besonders zu Wochenbeginn und um den Monatswechsel glühen deshalb die Drähte. "Anrufer konnten uns in Stoßzeiten nur schwer erreichen und waren verärgert. Mir lag es schon lange am Herzen, dafür eine Lösung zu finden", sagt Geschäftsführerin Katrin Heinze.

Jetzt wurde für die Chemnitzer ein neuer Service eingerichtet. Anrufer können zum Monatswechsel eine Sprachansage abhören, die mitteilt, ob die Zahlung bereits erfolgt ist.

Wer telefonisch Fragen mit dem Jobcenter Chemnitz klären, Änderungen mitteilen, Termine vereinbaren oder Antragsformulare zugeschickt haben möchte, kann das wie bisher unter der Durchwahl 0371 567 3480 tun. Die Erreichbarkeitszeit wurde auf 50 Stunden pro Woche erweitert. Telefonisch ist das Jobcenter nun auch außerhalb der Öffnungszeiten montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr erreichbar.

"Viele Fragen können am Telefon geklärt und so Wege gespart werden", wirbt die Jobcenterchefin für die neuen Servicezeiten und sie gibt auch gleich noch einen Tipp. "Wer doch in die Warteschleife gerät und sich nicht gleich abschrecken lässt, kann uns seine Fragen auf das Band sprechen. Wir rufen innerhalb von zwei Arbeitstagen zurück", verspricht Katrin Heinze.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Deutscher Bundesverband für Logopädie beruft Prof. Dr. Wiebke Scharff Rethfeldt erneut in Bundeskommission für Internationale Beziehungen

, Bildung & Karriere, Hochschule Bremen

Der 1964 gegründete Deutsche Bundesverba­nd für Logopädie (dbl) ist der Berufs- und Fachverband der freiberuflichen und angestellten Logopädinnen...

Dichtung und Wahrheit - Dichtungstechnik in der Praxis

, Bildung & Karriere, Fachhochschule Lübeck

Unter dem Titel „Dichtung und Wahrheit – Dichtungstechnik in der Praxis“ findet am 2. November 2017 der 9. Lübecker Werkstofftag in der Handwerkskammer...

„Schnuppertour“ im Handwerk: Seit zehn Jahren Ostbayerns Joker gegen den Nachwuchsmangel

, Bildung & Karriere, NewsWork AG

In Ostbayern lernen immer mehr Jugendliche die Berufswelt auf ganz praktische Weise kennen. Mit wachsendem Erfolg. In diesem Jahr feiert das...

Disclaimer