Samstag, 21. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 280939

Woche der offenen Unternehmen vom 12. - 17. März 2012

Jetzt für "Schau rein!" anmelden und Berufe entdecken

Chemnitz, (lifePR) - 12. bis 17. März 2012 können Schüler frühzeitig ihre beruflichen Vorstellungen konkretisieren: Die Initiative "Schau rein! - Die Woche der offenen Unternehmen" bietet praxisnahe Einblicke in Sachsens Betriebe und damit die ideale Gelegenheit die Berufswelt hautnah kennenzulernen. Die Internetplattform www.schau-rein-sachsen.de ist für die Anmeldungen geöffnet.

Je nach Interesse besuchen Jugendliche eigenständig die Veranstaltungen der Betriebe. Sie sind nicht im Klassenverband unterwegs - ein Vorteil für Schüler, die individuell auswählen dürfen und auch für Unternehmen, denn sie bekommen so ausschließlich interessierte Besucher. Dabei ist es den Schülern überlassen, ob sie nur eine oder mehrere Veranstaltungen während der Woche wahrnehmen. Für den Besuch in den Betrieben werden sie vom Unterricht freigestellt.

Auch wer nach dem Schulabschluss studieren möchte, kann sich bei "Schau rein!" über Karrierewege informieren: Neben den sächsischen Unternehmen öffnen Hochschulen, Universitäten, Berufsakademien sowie Forschungseinrichtungen ihre Türen und stellen eine Vielzahl an Studiengängen vor.

Bisher haben sich 140 Betriebe aus Chemnitz und Mittelsachsen auf der Internetplattform www.schau-rein-sachsen.de eingetragen. Die Schüler können die Veranstaltungen selbständig buchen, indem sie sich mit einer gültigen E-Mail-Adresse auf dieser Internetseite anmelden.

Förderer und Unterstützer der Initiative "SCHAU REIN! Woche der offenen Unternehmen Sachsen" sind der Freistaat Sachsen, die Bundesagentur für Arbeit, die Industrie- und Handelskammer sowie die Sächsischen Handwerkskammern.

Auch die Arbeitsagentur in Chemnitz und ihre Chefin Angelika Hugel werben bei den Schülern der Region für die frühzeitige berufliche Orientierung. "Alle reden vom Fachkräftebedarf - ich auch. Die zukünftigen Fachkräfte seid Ihr. Deshalb engagiert Euch für eine gute Berufsausbildung, denn nur dann habt Ihr den Grundstein für einen guten Job, für Eure Karriere gelegt. Findet heraus, was zu Euch passt. Deshalb schaut rein in die Betriebe. Nutzt dieses tolle Angebot unserer Betriebe."

www.schau-rein-sachsen.de

Weitere umfangreiche Informationen zur beruflichen Orientierung sind auf den Internetseiten der Bundesagentur für Arbeit www.ich-bin-gut.de und www.planet-beruf.de zu finden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Darüber nachdenken, was wirklich wichtig ist"

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

In seinem Rechenschaftsbericht vor den Delegierten der Vollversammlung der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald hat deren Präsident...

München 31.08. – 18 Uhr: Wie und Warum wirkt JONGLIEREN im Business und in der Weiterbildung?

, Bildung & Karriere, FQL - Kommunikationsmanagement für Motivation, Begeisterung & Erfolg

Jonglierbälle in einem Seminar? Bei einem Führungskräfte-Training? Jonglieren bei einem Vertriebs-Kick-Off? Ist das nicht Spielerei? NEIN, sagt...

Sommerfest der GSA in München-Nymphenburg am Freitag, 27. Juli um 18 Uhr

, Bildung & Karriere, FQL - Kommunikationsmanagement für Motivation, Begeisterung & Erfolg

Am Freitag 27. Juli findet das Sommerfest der GSA-Regionalgruppe München statt. In einem Garten in Nymphenburg/Gern werden Biertische/-bänke...

Disclaimer