Montag, 25. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 417873

Impulse für die Zukunft setzen

1. südwestsächsischer Business-Talk: Arbeitsagenturen kommen in entspannter Atmosphäre mit Arbeitgebern ins Gespräch

Chemnitz, (lifePR) - Können Familienfreundlichkeit, Beratungen zu Qualifizierungen und Weiterbildungen und die verschiedenen Angebote der Arbeitgeberservices der Agenturen für Arbeit in Zeiten des demographischen Wandels dabei helfen, gute Mitarbeiter für das eigene Unternehmen zu gewinnen? Diese Frage stand im Mittelpunkt des heute in der Stadthalle Chemnitz stattgefundenen Business-Talks*, zu dem die südwestsächsischen Arbeitsagenturen (AA) Zwickau, Chemnitz, Annaberg-Buchholz, Plauen und Hainichen über 200 Arbeitgeber eingeladen hatten. Unter dem Motto "Erfolgreiche Personalarbeit am veränderten Arbeitsmarkt" kamen die fünf Chefs der Arbeitsagenturen mit den Unternehmern ins Gespräch. "Wir wollen mit dieser Veranstaltung weitere Impulse für die Zukunft und die Fachkräfteentwicklung setzen", erklärt Angelika Hugel, Chefin der Chemnitzer Arbeitsagentur.

Auch wenn ein Fachkräftemangel in den meisten Branchen derzeit noch nicht spürbar sei, werde er irgendwann kommen. "Um diesem entgegenzuwirken, müssen wir heute schon viel tun."

In entspannter Atmosphäre wechselten sich Referate, Foren, Fragerunden und Gespräche mit Arbeitgeberkollegen mit kurzweiligen Theaterszenen ab, die ein pointiertes Licht auf "Erfolgreiche Personalarbeit am veränderten Arbeitsmarkt", warfen. "Beim BUSINESS TALK geht es nicht um trockenes Dozieren, sondern um lockere Meinungsbildung und offene Diskussionen. Darum haben wir alles dafür getan, dass der Nachmittag nicht nur informativ war, sondern auch abwechslungsreich und unterhaltsam", freut sich Hugel.

*Der BUSINESS TALK der Bundesagentur für Arbeit ist eine bundesweite Eventreihe für Arbeitgeber und Personalverantwortliche zu aktuellen Herausforderungen in der Arbeitswelt. Welche Trends gibt es? Welche Fakten sind wichtig? Welche Chancen werden sich ergeben? Auf diese und viele andere Fragen geben kompetente Referenten Antworten, bieten interessante Einblicke und setzen mit Hintergrundinformationen wichtige Impulse. Der erste südwestsächsische Business-Talk in Chemnitz umfasste einen Impulsvortrag und vier Foren, in denen es um "Qualifizierungsberatung für Arbeitgeber", "Familienfreundlichkeit im Betrieb", "Möglichkeiten zur Fachkräftesicherung in kleinen und mittelständischen Unternehmen" und um "Angebote der Arbeitsagenturen für Betriebe" ging.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Aktuelle Änderung der Mautpflicht

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Ab 1. Juli 2018 werden neben den Autobahnen und autobahnähnlichen Bundesstraßen auch alle sonstigen Bundesstraßen in die streckenabhängige Lkw-Maut...

Hochschule Worms und Deutsche Flugsicherung starten dualen Studiengang

, Bildung & Karriere, Hochschule Worms

Die Hochschule Worms und die DFS Deutsche Flugsicherung GmbH bieten den angehenden Fluglotsen eine Alternative zum Direkteinstieg. Ab dem Sommersemester...

Studierende des Bachelorstudiengangs Logistik der TH Wildau profitieren von Kooperation mit Universität in Georgien

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau

Am 20. Juni trafen sich Studierende des Bachelorstudiengangs Logistik der Technischen Hochschule Wildau zu einem Erfahrungsaustausch. Die einen...

Disclaimer