HartzIV-Erhöhung ab Januar 2012 wird automatisch ausgezahlt

(lifePR) ( Chemnitz, )
Ab dem 1. Januar 2012 gelten neue Regelbedarfe für Bezieher von Arbeitslosengeld II und Sozialgeld ("Hartz IV"). So erhöht sich beispielsweise der Regelbedarf für alleinstehende Personen ab Jahresbeginn von monatlich 364 Euro auf 374 Euro.

"Die Auszahlung der erhöhten Sätze erfolgt automatisch und wird erstmals zum 31. Dezember für den Monat Januar 2012 angewiesen. Chemnitzer Hartz IV-Empfänger müssen hierfür nicht extra zum Jobcenter kommen. Wir sind sehr um einen reibungslosen Ablauf bemüht", sagt Sprecherin Michaela Barthel.

Die rund 16.500 Bedarfsgemeinschaften in der Stadt erhalten bis Ende Dezember 2011 einen schriftlichen Bescheid über die für sie jeweils eintretenden Änderungen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.