Samstag, 18. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 273450

Grünes Licht für große gemeinsame Einrichtung in Mittelsachsen - Arbeitsagentur begrüßt Kreistagsbeschluss

Chemnitz, (lifePR) - Empfänger von Arbeitslosengeld II (Hartz IV) werden im Landkreis Mittelsachsen künftig flächendeckend in einer gemeinsamen Einrichtung aus Kommune und Arbeitsagentur betreut. Das beschloss der Kreistag Mittelsachsen in seiner gestrigen Sitzung.

Angelika Hugel, Leiterin der Agentur für Arbeit Chemnitz zeigte sich nach der Entscheidung sehr erfreut: "Ich begrüße dieses Ergebnis und bin der festen Überzeugung, dass damit die beste Entscheidung für hilfebedürftige Menschen in Mittelsachsen getroffen wurde. Diese Lösung würdigt die sehr gute gemeinsame Arbeit beider Partner im Jobcenter Mittweida-Freiberg, die nun eine Fortsetzung in einer großen gemeinsamen Einrichtung, inklusive Döbeln, finden kann. Selbstverständlich setzen wir alles daran, zusammen mit dem Landkreis, die erforderlichen Veränderungen so schnell als möglich und für die Betroffenen so reibungslos wie möglich umzusetzen. Miteinander werden wir das erreichen und ein tragfähiges Gesamtpaket schnüren, was mehreren tausend Mittelsachsen nicht nur den Lebensunterhalt sichert, sondern auch Perspektiven am Arbeitsmarkt eröffnet."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Starke Partner eröffnen neue Perspektiven

, Bildung & Karriere, Hochschule Worms

Seit diesem Herbst ist Schneider-Kreuznach Kooperationspartner der Hochschule Worms. Wenn Tradition und Innovation aufeinandertreffen, dann entstehen...

Possehl-Ingenieur-Preis 2017 für beste Abschlussarbeit der FH Lübeck

, Bildung & Karriere, Fachhochschule Lübeck

Am 28. November vergibt die Possehl-Stiftung den Possehl-Ingenieur-Preis für die beste Abschlussarbeit der Fachhochschule Lübeck des Jahres 2017. Der...

Statistik zur Meisterfeier 2017 der Handwerkskammer: Bis heute 489 neue Handwerksmeisterinnen und Handwerksmeister in 17 Berufen

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Vor der Großen Meisterfeier der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald am 18. November 2017 hat der Hauptgeschäftsführer der Kammer,...

Disclaimer