Sonntag, 25. Februar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 495885

Chemnitzer Arbeitslosenquote unter 10 Prozent

Chemnitz, (lifePR) - Die Arbeitslosenquote in Chemnitz sinkt erstmalig in diesem Jahr unter die 10er-Marke auf 9,8 Prozent.

Im Juni waren 12.086 Menschen arbeitslos gemeldet. Das ist seit Mai ein Rückgang von 397 Männern und Frauen (-3,2 Prozent). Gegenüber dem Vorjahresmonat sind das 262 Chemnitzer weniger, minus 2,1 Prozent.

Die Firmen der Stadt meldeten letzten Monat insgesamt 579 neue Stellenangebote. Das sind 28 Stellen mehr, plus 5,1 Prozent, als im Vormonat und entspricht der saisonalen Entwicklung.

Insbesondere im verarbeitenden Gewerbe und im Gesundheits- und Sozialwesen gibt es eine Vielzahl an interessanten Jobangeboten.

„Wir verzeichnen mehr Abgänge in Beschäftigung als Entlassungen. Das ist ein Beleg für unseren stabilen Arbeitsmarkt. Die Chemnitzer Firmen sind bestrebt, ihr Personal möglichst lange zu halten. Gleichermaßen gibt es in unseren Unternehmen gute Ausbildungsangebote“, freut sich Angelika Hugel, die Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Chemnitz.

335 junge Chemnitzer sind aktuell noch ohne Ausbildungsvertrag und haben die Wahl zwischen 476 offenen Ausbildungsstellen.

„Allen Ausbildungsinteressenten empfehle ich, die Beratungs- und Unterstützungsangebote unserer Berufsberatung zu nutzen. Die Experten helfen gern mit Rat und Tat auf dem Weg zur Ausbildung weiter“, so die Agenturchefin Angelika Hugel.

TOP 10 der aktuell unbesetzten Ausbildungsstellen


Mechatroniker/in (23x)
Kaufmann/-frau im Einzelhandel (22x)
Elektroniker/in für Betriebstechnik (21x)
Elektroniker/in – Energie- und Gebäudetechnik (18x)
Kaufmann/-frau – Groß-/Außenhandel – Großhandel (18x)
Kfm./Kffr. Versich./Finanzen - Versicherung (16x)
Zerspanungsmechaniker/in (13x)
Industriemechaniker/in (13x)
Verkäufer/in (13x)
Kaufmann/-frau – Büromanagement (11x)

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Arbeitsagenturen werben für Ausbildung

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

In den vergangenen zehn Jahren ist die Zahl der Auszubildenden in Sachsen sehr deutlich gesunken. Gleichzeitig suchen die Unternehmen händeringend...

Görig: Berufsschulen sind das Rückgrat

, Bildung & Karriere, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Richtig viel Geld in die Hand genommen hat der Vogelsbergkreis, um seine beiden Berufsschulen in Lauterbach und Alsfeld auszustatten.  Gut 1,5...

Jetzt #AUSBILDUNGKLARMACHEN und erfolgreich in die Zukunft starten

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Potsdam

Vom 26. Februar bis 2. März findet bundesweit die „Woche der Ausbildung“ statt. Die regionalen Arbeitsagenturen bieten in diesem Zeitraum gemeinsam...

Disclaimer