Sonntag, 17. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 208927

Brennende Leidenschaft: ADLER ist Feuer und Flamme für seine Kunden

Schwaz, (lifePR) - Der perfekte Stuhl, wie muss er aussehen? Wie sich anfühlen? Was wollen Menschen spüren, wenn Sie über einen Tisch streichen und überlegen, ob sie ihn mit nachhause nehmen - dorthin, wo sie sich am wohlsten fühlen wollen. Möbel sind Gefühlssache und wenn sich jemand für ein besonderes Stück entscheidet, ist es meist Liebe auf den ersten Blick. Doch das klappt nur, wenn der erste Eindruck - also die Oberfläche - stimmt. Möbelhersteller müssen deshalb darauf achten, dass das "Feeling" gut ist und ihre Oberflächen einen unverwechselbaren Charakter haben. Sie brauchen dafür einen Partner, der mit voller Leidenschaft für ihre Bedürfnisse arbeitet. Als solcher Partner präsentiert sich ADLER-Werk Lackfabrik auf der ZOW in Bad Salzuflen.

Schnelle Lösung - passgenau

ADLER ist nämlich nicht nur dafür bekannt, dass keine Kanne das Werk verlässt, die nicht höchsten Qualitätsansprüchen genügt. ADLER steht auch für die beste Qualität im Service, denn dafür schlägt das Herz jedes einzelnen Mitarbeiters des Österreichischen Lackherstellers - Tag für Tag. Das fängt damit an, dass ADLER gemeinsam mit dem Verarbeiter speziell auf seine Bedürfnisse abgestimmte Aufbauten und Lacksysteme entwickelt, die seinen Möbeln ein einzigartiges Finish verpassen. Mit solchen individuellen Oberflächen können Möbelhersteller sofort auf neue Trends in der Branche reagieren, egal ob natürliches Matt oder glamouröser Hochglanz die Saison bestimmt. Auch die Herausforderung, neue Lacke an das bestehende Verarbeitungssystem und die Lackierstraßen anzupassen, kann nur mit dem Hersteller zusammen gemeistert werden. ADLER bietet deshalb eine Partnerschaft, die bei A wie Anwendungstechnik beginnt und erst bei Z wie zufriedener Kunde endet.

Ein Herz aus Lack

"ADLER hat seit 75 Jahren zufriedene Kunden, und zwar nicht nur weil die Qualität der Lacke stimmt", sagt Verkaufsleiter Klaus Knoll. "Auch beim Service sind wir spitze. Wir sind ein Lieferant, der Ihnen jeden Sonderfarbton ausmustert, der einen Lieferservice am nächsten Tag garantiert, der Sie bei der Planung der Lackieranlage unterstützt und dessen Techniker jederzeit telefonisch und vor Ort zur Verfügung stehen", sagt er mit Stolz.

Zu seinen Kunden zählen beispielsweise der Büromöbelhersteller Bene sowie die Küchenspezialisten Bulthaup und Häcker. Auch sie verlassen sich auf die einzigartigen Serviceleistungen, das über 1.000 Quadratmeter große Möbel-Anwendungstechnik-Zentrum und das 80-Experten-starke Labor, das mit einem Bein immer schon in der Zukunft steht.

Wer all diese Services genau unter die Lupe nehmen möchte und noch von einigen mehr erfahren will, kann dies am ADLER-Messestand auf der ZOW in Bad Salzuflen: Halle 21, Stand C3. Von 14. bis 17. Februar 2010 können Besucher die neu entwickelten Lacke und den alt bewährten Service des führenden Österreichischen Lackherstellers kennenlernen. Denn bei ADLER wird mit voller Leidenschaft gearbeitet. Frei nach Nena: Ich bin Feuer und Flamme, mein Herz ist aus Lack.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Ökumenische Konsultation christlicher Kirchen in Italien" gebildet

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

In Italien hat sich am 5. Dezember erstmals ein interkonfessionelles Gremium gebildet, das vorerst den Namen „Ökumenische Konsultation christlicher...

Mitarbeiter der Novitas BKK sammeln für die Tafel

, Medien & Kommunikation, NOVITAS BKK

Die Mitarbeiter der Novitas BKK haben durch den Kauf der sogenannten „Tafelschokolade“ über 800 Euro für die Tafel Duisburg eingenommen. „Unsere...

Update zum 6. Online Print Symposium 2018

, Medien & Kommunikation, Bundesverband Druck und Medien e.V.

Das Online Print Symposium ist weiter auf Wachstumskurs: in diesem Jahr werden über 300 Gäste aus aller Welt erwartet. Ein hoch attraktives Programm...

Disclaimer