Sonntag, 20. Mai 2018


  • Pressemitteilung BoxID 225712

Auf die guten alten Zeiten: ADLER lädt zum 4. Pensionistentreffen

Schwaz, (lifePR) - "Sie sind die Säulen, auf denen unser Erfolg aufbaut", so begrüßte Claudia Berghofer, Leiterin der Unternehmenskommunikation, die ehemaligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des ADLER-Werks zum vierten Pensionistentreffen. Alle fünf Jahre lädt die ADLER-Werk Lackfabrik jene ein, die sich bis zum Ruhestand Tag für Tag für den Erfolg des Familienunternehmens eingesetzt haben. Denn bei ADLER steht der Mensch im Mittelpunkt.

Wiedersehensfreude und Feststimmung

88 Pensionisten hat das ADLER-Werk und 58 davon sind zu dem zweitägigen Treffen Anfang April erschienen. Mit Partnern, die natürlich auch eingeladen waren, kamen insgesamt 90 Besucher nach Schwaz. Mit strahlenden Gesichtern und herzlichen Umarmungen begrüßten sich die Kollegen von damals. Der frühere Geschäftsführer Ing. Günther Berghofer und seine beiden Töchter Andrea und Claudia Berghofer hießen jeden persönlich willkommen und tauschten alte Geschichten mit den ehemaligen Mitarbeitern aus. Dann ging es zu einer Betriebsführung, bei der die Pensionisten einen Blick in die Zukunft des ADLER-Werks werfen konnten.

Am Abend war bei einem festlichen Essen Zeit, sich mit den früheren Kolleginnen und Kollegen auszutauschen, von alten Zeiten zu erzählen und von dem, was jetzt so los ist "beim ADLER".

"Wir freuen uns schon aufs nächste Mal"

Am nächsten Tag waren trotz der vergnügten Feier alle Besucher fit für einen gemeinsamen Ausflug. Mit Bussen ging es nach Innsbruck ins gerade neu eröffnete Tirol Panorama am Bergisel, wo es den "Mythos Tirol" hautnah zu erleben gab und das atemberaubende Riesenrundgemälde alle zum Staunen brachte.

Einen gemütlichen Ausklang fand das Pensionistentreffen beim gemeinsamen Mittagessen in der ADLER-Kantine. "Das Pensionistentreffen ist wirklich etwas ganz besonderes. Keine andere Firma macht das für ihre Mitarbeiter. Und wir freuen uns schon auf das nächste Treffen in fünf Jahren", resümiert Margit Frötscher, eine der ADLER-Pensionistinnen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

WestLotto-Geschäftsführer Andreas Kötter führt die Lotterie Eurojackpot in die Zukunft

, Medien & Kommunikation, Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG

In NRW laufen alle Fäden zusammen: Die Eurojackpot-Erfolgsgeschichte geht mit einem Münsteraner an der Spitze weiter. Andreas Kötter, Sprecher...

Rosenblütenmörder und Satire-Niemann in der Leseschau!

, Medien & Kommunikation, Augusta Presse- und Verlags GmbH

Die Leseschau wartet diesen Monat mit vielen neuen Bücher auf die Leser. In Kürze erscheinen folgende Bücher neu: Robert Niemann: Steter Tropfen...

"B2B Marketing Days 2018" - bereit für den nächsten Schritt?

, Medien & Kommunikation, Vogel Business Media GmbH & Co.KG

Für B2B Marketer verändern sich die Möglichkeiten rasant: Neue Entwicklungen wie Data Marketing, Künstliche Intelligenz und Influencer Marketing...

Disclaimer