Donnerstag, 23. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 317783

ADLER Real Estate AG mit Neuausrichtung

Hamburg, (lifePR) - .
- Erstes Investment in Wohnimmobilien
- Ankauf von Anlage mit 57 Wohnungen in Dorsten
- Hohes Eigenkapital, weitere Investments in Aussicht

Die ADLER Real Estate AG, Hamburg, hat bereits den ersten Schritt im Rahmen ihrer Neuausrichtung unternommen und in eine Wohnanlage in Dorsten, Nordrhein-Westfalen, investiert. Das Investment betrifft den Ankauf eines Gebäudeensembles mit 57 Wohneinheiten. Insgesamt werden 2,4 Mio. Euro investiert. Die Wohnanlage befindet sich in einem soliden Zustand und erwirtschaftet nach Abzug von Finanzierungs- und allgemeinen Kosten einen jährlichen Cash Flow im knapp sechsstelligen Bereich. "Es ist ein erster kleiner Schritt, aber er markiert den neuen Weg, den wir nunmehr eingeschlagen haben", sagt Axel Harloff, Vorstand der ADLER Real Estate AG.

Im Zuge der Veränderung in der Gesellschafterstruktur des Mehrheitsaktionärs nutzt die ADLER Real Estate AG ihre großen Chancen für neue und ertragreiche Investments. Bisher hatte die Gesellschaft an der Weiterentwicklung und der Verwertung der eigenen Assets festgehalten und dabei ein sehr hohes Eigenkapital mit einer Quote von 78 Prozent der Bilanzsumme sowie nennenswerte liquide Mittel erwirtschaftet. Auch die Fremdverbindlichkeiten wurden weitgehend zurückgeführt.

Neben der sehr guten Voraussetzung auf Unternehmensseite könnten auch die Bedingungen im Immobilienmarkt kaum besser sein. "In Deutschland bestehen unverändert zahlreiche Chancen, in solide Wohnimmobilien mit gutem Cash Flow und Aussicht auf hohe Wertsteigerungen zu investieren", sagt Harloff. Die Finanzierungskosten befinden sich auf historisch niedrigem Niveau, während die Wohnimmobilienmärkte am Beginn einer bereits spürbaren Aufwärtsentwicklung mit kontinuierlich steigenden Mieten stehen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Adoption eines Kindes: Auf was Eltern beim Versicherungsschutz achten sollten

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

Die Zahl der adoptierten Kinder und Jugendlichen ist im vergangenen Jahr erneut gestiegen. In 2016 haben nach Angaben des Statistischen Bundesamtes...

Tele Columbus wächst weiterhin bei allen relevanten Zielgrößen im dritten Quartal

, Finanzen & Versicherungen, Tele Columbus Gruppe

. - Umsätze im Q3 wachsen um 4,3% im Jahresvergleich auf EUR 123,3 Millionen - Normalisiertes EBITDA wächst um 7,2% auf EUR 68,3 Millionen gegenüber...

„Chefsache Gesundheit: Information – Motivation - Inspiration“

, Finanzen & Versicherungen, BKK ProVita

Am 7. November 2017 fand im Haus der Bayerischen Wirtschaft in München eine Informationsveransta­ltung über Betriebliches Gesundheitsmanagemen­t...

Disclaimer