Alto Restaurant & Bar mit neuem Konzept

Adina Apartment Hotel Frankfurt Neue Oper

(lifePR) ( Berlin, )
Das Adina Apartment Hotel Frankfurt Neue Oper startet mit einem kulinarischen Relaunch ins Jahr 2012: Seit dem 1. Januar bietet das beliebte Alto Restaurant & Bar seinen Gästen neben einem großzügigen Frühstücksbuffet und einer vielseitigen Abendkarte auch ein Mittagsmenü aus leichten, frischen Gerichten. Ebenfalls neuen Schwung erhalten hat die Speisekarte des Restaurants. Geprägt von einer europäisch-mediterranen Küche, mit Einflüssen aus dem pazifischen Raum, lassen die abwechslungsreichen Gerichte schon beim Lesen der Karte das Wasser im Mund zusammenlaufen. Verantwortlich für die Neuausrichtung des Alto Restaurant & Bar-Konzepts ist Küchenchef Gero Klemm, welcher im Herbst 2011 ins Adina Frankfurt Neue Oper wechselte.

Von Karotten-Ingwer-Suppe mit gebeiztem Lachs über Lammrücken mit Schwarzwurzelcreme und getrockneten Cranberries bis hin zu Entenbrust auf Ananas-Carpaccio mit Couscous und kurzgebratener Goldmakrele mit Paprika, Artischockenpüree und getrockneten Tomaten - das neue Alto Restaurant & Bar in der Frankfurter Innenstadt punktet mit Vielseitigkeit und kreativer europäisch-mediterraner Küche. Mittags genießen die Gäste leichte, schnelle Küche, abends werden niveauvolle Gerichte für jeden Geschmack serviert. Dabei verzichtet der neue Küchenchef Gero Klemm auf aufwendige Tellerdekorationen und beschränkt sich auf das klassische Kochhandwerk - frei nach dem Motto "Einfach lecker!". Die saisonale Karte wird ergänzt durch eine kleine, aber feine Weinkarte mit internationalen und regionalen Weinen. Täglich wechselnde Empfehlungen frisch vom Markt und eine Wochenkarte runden das neue Angebot ab.

Nach seiner Ausbildung im Radisson SAS Hotel in Neubrandenburg, arbeitete Gero Klemm unter anderem im renommierten Kempinski Hotel de Bain St. Moritz (16 Gault Millau Punkte, 1 Michelin Stern), im Restaurant Cube in Stuttgart (14 Gault Millau Punkte) sowie im Restaurant Felix in Berlin (15 Gault Millau Punkte) bevor er im Herbst 2011 ins Adina Apartment Hotel Frankfurt Neue Oper wechselte. Kompetente und freundliche Unterstützung im Servicebereich findet Klemm in Silvia Hannemann, welche ihm bereits im Fünf-Sterne Steigenberger Grandhotel & Spa in Heringsdorf zur Seite stand.

2009 als zweites deutsches Adina Apartment Hotel eröffnet, zeichnet sich auch das Frankfurter Haus an der Neuen Oper durch seine zentrale Lage nahe dem Mainufer, exzellenten Service und Adina-typischen Charme aus. 134 klimatisierte, voll ausgestattete und behaglich eingerichtete Apartments bieten auf insgesamt 16 Etagen Geschäftsreisenden und Urlaubern ein komfortables Zuhause in der Ferne, egal ob für eine Nacht, eine Woche oder länger. Im Adina Frankfurt Neue Oper wurde mit der Eröffnung auch das Konzept der Alto Bar Restaurants erstmalig vorgestellt. Mittlerweile in allen deutschen Häusern vorhanden, lässt das Adina Frankfurt sein Alto-Restaurant mit neuem Konzept und neuen Gesichtern frisch aufleben. Gleich geblieben ist die gemütliche Atmosphäre des Restaurants: In erdigen Tönen gehalten, dominieren im Alto Restaurant & Bar in Frankfurt klare Linien und warmes Licht. Abgerundet durch dezente Lounge-Musik, fügt sich das Restaurant nahtlos ins modern-gemütliche Adina-Flair ein.

Infos zu den Adina Apartment Hotels und Buchungen unter: www.adina.de.com oder www.adina.eu.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.