Donnerstag, 23. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 427391

Neues Champions League-Trikot für Titelverteidiger Bayern München

Herzogenaurach/München, (lifePR) - Am 24. Juli lässt Triple-Gewinner Bayern München im Testspiel gegen den FC Barcelona seine Champions League-Triumphe in neuen Trikots noch einmal aufleben. Der FC Bayern und Ausrüster adidas präsentierten heute die neue internationale Spielbekleidung für die Saison 2013/2014.

Das neue internationale Trikot des deutschen Rekordmeisters ist angelehnt an die Farben der UEFA Champions League. Der charakteristische Blauton verbunden mit der traditionellen Vereinsfarbe Rot steht für den Erfolg des FC Bayern im wichtigsten Wettbewerb, den der europäische Vereins-Fußball zu bieten hat. Die Streifenoptik aus drei verschiedenen Blautönen auf der Vorderseite des Trikots verleiht dem Outfit ein frisches, dynamisches Aussehen. Im Nacken, auf der Außenseite des Trikots, findet sich der Schriftzug "Mia san mia" wieder.

Im Onlineshop (unter http://shop.fcbayern.de/) und in den Fan-Shops des FC Bayern gibt es die neuen Trikots ab dem 23. Juli zu kaufen. Ab dem 25. Juli ist die neue Spielbekleidung auch erhältlich im adidas Onlineshop (http://www.adidas.de/fussball) sowie im Fachhandel (Erwachsene 79,95 €, Größen S-XXXL; Kinder 59,95 €, Größen 128-176).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Doppel-Interview mit Jens Marquardt und Jochen Neerpasch: "Es ist genauso wichtig, in die Fahrer zu investieren wie in die Technik"

, Sport, BMW AG

Zusammentreffen beim Jubiläumsevent zu 40 Jahren BMW Motorsport Nachwuchsförderung. ­Marquardt: „Herr Neerpasch ist für mich ein riesen Vorbild,...

Formel-E-Champion Grassi: Ich respektiere Buemi, aber wir werden keine Freunde mehr

, Sport, Motor Presse Stuttgart

Der brasilianische Formel-E-Champion Lucas di Grassi hat die heftigen Streitereien mit seinem Dauerrivalen Sébastien Buemi aus dem Weg geräumt...

Formel E: Kostendeckelung bleibt in jedem Fall

, Sport, Motor Presse Stuttgart

Die Formel E will an ihrem strengen Budgetdeckel festhalten, trotz ihres wachsenden Erfolges und der steigenden Zahl an finanzstarken Herstellerteams....

Disclaimer