Samstag, 16. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 639564

Otokar verlängert bei Europe Net

Europe Net organisiert 24/7-Pannenhilfe in 12 Ländern

Laichingen, (lifePR) - Der türkische Bushersteller Otokar Otomotiv ve Savunma Sanayi A.S. hat die ADAC TruckService-Tochter Europe Net für ein weiteres Jahr mit der 24/7-Pannenhilfe beauftragt. Die seit 2013 bestehende Kooperation wurde bis zum Jahresende verlängert.       

Die ADAC TruckService-Tochter Europe Net deckt mit ihrer Pannenhilfe für den kommerziellen Nutzfahrzeugsektor 39 Länder in Europa ab. Im Pannenfall organisiert der Mobilitätsdienstleister für die Kunden von Otokar schnelle Hilfe in den Ländern Belgien, Deutschland, Frankreich, Italien, Kroatien, Luxemburg, Niederlande, Österreich, Portugal, Rumänien, Slowenien und Spanien. Über die Länderkennung werden Anrufe direkt in der Landessprache entgegengenommen. Zum Auftragsumfang gehört außerdem das zentrale Abrechnungsmanagement.   

„Unsere Philosophie ist es, qualitativ hochwertige Busse zu liefern, aber auch unseren europäischen Kunden ein zuverlässiger Partner zu sein. Jeder in Europa weiß, dass Pannenhilfe des Marktführers Europe Net kürzeste Ausfallzeiten und besten Service garantiert“, sagt Recai Mamatlioglu, Otokar-Kundendienstleiter in Deutschland.  

Otokar hat 2016 seinen Busabsatz in Europa um mehr als 19 Prozent gesteigert. Das zur Koc-Gruppe gehörende Unternehmen wurde 1963 als Lizenzfertiger von Magirus Deutz Bussen gegründet. Heute produziert Otokar in Sakarya bei Istanbul von Minibussen bis hin zu 18,75-Meter-Gelenkbussen ein breit gefächertes Programm. 

Über die ADAC SE:

Die ADAC SE ist eine Aktiengesellschaft europäischen Rechts. Zum 1. Januar 2017 besteht sie aus 37 Tochter- und Beteiligungsunternehmen, unter anderem der ADAC-Schutzbrief Versicherungs-AG, der ADAC-Rechtsschutz Versicherungs-AG, der ADAC Autovermietung GmbH sowie der ADAC Verlag GmbH & Co. KG. Die Hauptgeschäftsaktivitäten sind mobilitätsorientierte Leistungen und Produkte mit hohem Qualitätsanspruch. An der ADAC SE sind der ADAC e.V. mit einem Anteil von 74,9 Prozent und die ADAC Stiftung mit 25,1 Prozent beteiligt.

ADAC TruckService GmbH & Co. KG

Die ADAC TruckService GmbH & Co. KG (Laichingen) bietet Pannenhilfe für Lkw, Trailer, Busse und leichte Nutzfahrzeuge. Zur Leistungspalette gehören Festpreisprodukte für Fahrzeugflotten, Mobilitätspakete und After-Sales-Angebote für Lkw-Hersteller sowie ein Werkstattnetz mit über 800 Standorten und mehr als 2.000 Pannenhelfern in Deutschland.

Europe Net ist ein Tochterunternehmen des ADAC TruckService und ACI Global. Das Unternehmen wurde 1988 gegründet und bietet in 39 Ländern Europas und 24 Sprachen Pannenhilfe für den kommerziellen Nutzfahrzeugsektor sowie Mobilitätsprogramme für die Industrie.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Sofortprogramm Saubere Luft 2017-2020": Bundesregierung veröffentlicht Förderrichtlinien für alternative Antriebe

, Mobile & Verkehr, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Die Bundesregierung unterstützt im Rahmen ihres Sofortprogramms "Saubere Luft 2017-2020" belastete Städte und Kommunen durch neue Förderrichtlinien...

BMW Group kündigt Bau eines neuen Erprobungsgeländes in der Tschechischen Republik an

, Mobile & Verkehr, BMW AG

. - Erster Entwicklungsstandort des Unternehmens in Osteuropa - Erprobung zukunftsweisender Technologien wie Elektrifizierung, Digitalisierung...

Huf übernimmt MHG Thailand

, Mobile & Verkehr, Huf Hülsbeck & Fürst GmbH & Co. KG

Die Huf Group (Velbert, Deutschland) und die MH Group (Sydney, Australia) haben vereinbart, dass die Huf International (Velbert, Deutschland)...

Disclaimer