Samstag, 27. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 69470

Oldtimer treffen auf Hightech

Sehen und staunen - auf der "infa" am 19. Oktober

(lifePR) (Laatzen, ) Automobile Kostbarkeiten - vom Ford A, Baujahr 1928, über die eleganten Mercedes-Modelle der 50er Jahre bis zum legendären Jaguar E-Type - sind diesen Sonntag auf Deutschlands größter Einkaufs- und Erlebnismesse zu Gast.Die mobilen Schätze aus mehr als 5 Jahrzehnten werden beim Thementag "infa macht mobil" am zweiten Messetag, 19. Oktober, nicht nur zur Schau gestellt. Die neue mobile digitale Autountersuchung des ADAC Niedersachsen/Sachsen-Anhalt ist auf Tour und macht auf dem Messegelände halt. Die Oldtimerfreunde können auf dem Freigelände zwischen Halle 25 und 26 den ganzen Tag über ab 9.30 Uhr das Innenleben ihrer Autos prüfen lassen. Gerade bei den Oldtimer-rallyes sind genau geeichte Tachos für Gleichmäßigkeitsprüfungen unerlässlich, nicht immer jedoch funktionieren sie noch genau. Die digitalen Prüfmöglichkeiten in dem mobilen Truck, auch für Stoßdämpfer und Reifen, sind für die Liebhaber der alten Karossen ein ganz neues Erlebnis. Ebenso die 15minütige Endoskopuntersuchung. Hierbei werden Mängel deutlich, die weder mit bloßem Auge, noch mit herkömmlichen Prüfmethoden sichtbar geworden wären.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

TÜV SÜD Service Center: Modernes Ambiente und kürzere Wartezeiten

, Mobile & Verkehr, TÜV SÜD AG

Egal ob Plaketten für die Hauptuntersuchung, Schadenbegutachtung oder Fahrzeugänderungen, in den TÜV SÜD Servicecentern (TSC) erhalten Autobesitzer...

Land Rover: Nachfolger des legendären Defender kommt erst 2021

, Mobile & Verkehr, Motor Presse Stuttgart

Fans des legendären Land Rover Defender müssen noch ein paar Jahre warten, bis der Nachfolger des von 1948 bis Anfang 2016 gebauten Geländewagens...

Rapper McFitti liebt Radfahren und Golf GTI

, Mobile & Verkehr, Motor Presse Stuttgart

Der in Berlin lebende deutsche Rapper McFitti liebt im Verkehr die langsame und schnelle Fortbewegung gleichermaßen. In seinem Berliner Kiez...

Disclaimer