Dienstag, 26. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 667659

ADAC AutoDiagnose-Truck kommt nach Hildesheim

Laatzen, (lifePR) - Lange Fahrten gründlich vorbereiten:

Wer sich auf Reisen begibt, sollte bei den Vorbereitungen keinesfalls sein Auto vergessen. Der ADAC rät unbedingt zu einem Sicherheitscheck - besonders vor Kurztrips oder Urlaubsfahrten.

Eine überalterte Bremsflüssigkeit kann zum Beispiel zu einem besonderen Sicherheitsproblem werden: Mit steigendem Alter sinkt der Siedepunkt, die Bremsflüssigkeit kann schon bei geringeren Temperaturen anfangen zu kochen. Während längeren Bergabfahrten oder beim starken Bremsen können sich durch die dabei entstehende Temperatur Dampfblasen in der Bremsflüssigkeit bilden. Die Bremse wird so zu einer wirkungslosen Luftpumpe! 

Eine ideale und schnelle Möglichkeit für einen „PKW-Gesundheits-Check-up“ bietet die ADAC AutoDiagnose Digital. Der Truck mit modernster Prüftechnik steht ab Montag, 21. August bis Freitag, 25. August auf dem Parkplatz des REWE Marktes, Siemensstr. 11 in Hildesheim.

Von Montag bis Donnerstag jeweils von 9 bis 18 Uhr und Freitag von 9 bis 12 Uhr können Kunden kostenlos die Funktion von Bremsen, Stoßdämpfer und die Beleuchtungsanlage überprüfen lassen. Die Experten des ADAC untersuchen den Wagen innerhalb von etwa zehn Minuten mit modernster digitaler Technik.

Fragen werden beim ADAC unter Tel. 05102 901313 gerne beantwortet. Weitere Informationen auch unter www.meineautowelt.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Pirelli erzielt Homologations-Rekord: 110 Neue Freigaben im August

, Mobile & Verkehr, Pirelli Deutschland GmbH

Erfolgreich verlief der vergangene August für den italienischen Premiumhersteller Pirelli: Der Reifenkonzern erhielt insgesamt 110 neue Homologationen...

Die Straße lesen

, Mobile & Verkehr, Institut für Zweiradsicherheit e.V. (ifz)

Motorradwetter! Es geht los bei Sonnenschein und angenehmen 20 Grad. Die Straße ist trocken und bietet jede Menge Grip. Nach herrlichen Passagen...

Innovation der Woche Nr. 20: Deutsche Geschichte erfahren

, Mobile & Verkehr, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Auf rund 1.100 Kilometern deutsch-deutsche Geschichte sprichwörtlich erfahren – das ist seit Sommer 2016 auf dem Radweg Deutsche Einheit möglich....

Disclaimer