Donnerstag, 18. Januar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 649630

Pannenhilfe für Radfahrer - so funktioniert's

Köln, (lifePR) - Wenn der E-Bike-Motor streikt oder man sich einen Platten in den Fahrradreifen gefahren hat, wäre eine Pannenhilfe wie fürs Auto nicht schlecht – und das gibt’s tatsächlich: Beim ACV Automobil-Club Verkehr ist die Pannenhilfe fürs Fahrrad inklusive.

Wie funktionieren die Pannenhilfe und der Abschleppdienst fürs Fahrrad?


Ist das Fahrrad nach einem Sturz oder einer Panne nicht mehr fahrbereit, meldet der Radfahrer die Panne per App oder telefonisch der ACV Notrufzentrale.
Die Notrufzentrale greift auf ein europaweit agierendes, flächendeckendes Servicenetzwerk zurück und vermittelt einen Pannenhelfer in der Nähe. Das kann eine mobile Fahrradwerkstatt oder ein klassisches Pannenfahrzeug sein.
Kleinere Defekte werden vor Ort repariert. Mobile Fahrradwerkstätten, die insbesondere in Städten mit dem Lastenfahrrad unterwegs sind, haben eine Mini-Werkstatt mit dem passenden Equipment für die Reparatur dabei. Zudem bringen die Mechaniker das nötige Zubehör mit, etwa wenn das Fahrrad einen neuen Schlauch braucht. Ist das Rad schwerer beschädigt, wird es in die nächste Werkstatt, zum Ziel- oder Wohnort transportiert.


Der ACV organisiert zudem die Weiterfahrt oder den Rücktransport des Fahrradfahrers.

Fahrradschutzbrief: beim ACV inklusive

Beim ACV ist die Pannenhilfe fürs Fahrrad kostenlos in die Mitgliedschaft integriert, sodass Mitglieder nicht nur mit dem Auto, Motorrad oder dem Wohnmobil, sondern auch mit dem Fahrrad sicher unterwegs sind.  Geschützt sind alle Fahrräder, E-Bikes, Pedelecs und Fahrradanhänger, die nicht gewerblich genutzt werden. Die Pannenhilfe für Fahrräder gilt bereits ab Wohnort. Es liegt keine Panne vor, wenn der Akku entladen oder entwendet wurde oder ein fehlender Reifendruck durch Gebrauch einer Luftpumpe behoben werden kann.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Studie: Autovermieter 2018

, Mobile & Verkehr, DISQ Deutsches Institut für Service-Qualität GmbH & Co. KG

Fast jeder fünfte Haushalt in Deutschland verfügt über kein Auto. Wird ein fahrbarer Untersatz benötigt, ist ein Mietwagen eine Alternative....

Pendix: Marktführer bei E-Bike-Nachrüstantrieben verdreifacht Umsatz

, Mobile & Verkehr, Pendix GmbH

Für Pendix, den Marktführer bei elektrischen Nachrüstmotoren für Fahrräder, ist 2017 äußerst positiv verlaufen. Im Vergleich zum Vorjahr konnte...

Racelook body kit for the Audi A4 B9 with S line package

, Mobile & Verkehr, JMS - Fahrzeugteile GmbH

Audi has had the A4, one of the major premium mid-range cars, in its program since the mid-1990s. Now the current, fifth generation B9 has been...

Disclaimer