Montag, 11. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 219799

RH&PARTNER Investment Funds - Neuregelung Vertrieb und Lipper Fund Awards 2011

Basel, (lifePR) - Die Fondsgesellschaft RH&PARTNER Investment Funds hat den Vertrieb der beiden Fonds Compartments "RH&F Global Life Sciences Fund" und "RH&P Global Value Fund" neu aufgestellt. Seit Beginn des Jahres ist die ACOLIN Gruppe Zürich und Luxemburg für die rechtliche Vertretung in der Schweiz, sowie für die Organisation des Vertriebs- und Provisionsmanagements in der Schweiz und Deutschland zuständig. Gleichzeitig wurde der Aktienfonds "RH&F Global Life Sciences Fund" von der Ratingagentur Lipper in der Schweiz und in Deutschland mehrfach zum besten Fonds in der Kategorie Aktien Biotechnologie ausgezeichnet. Die begehrten Lipper Fund Awards 2011 als auch weitere Bestnoten von Fondrating-Agenturen zeigen auf, dass die aus Basel operierende Fonds-Boutique mit einem innovativen Anlageansatz (Symbiose von Forschern und Finanzspezialisten) die grossen Mitbewerber bezüglich Performance und Risiko über viele Perioden übertreffen kann.

Die luxemburgische Fondsgesellschaft RH&PARTNER Investment Funds hat den Vertrieb der Aktienfonds für die Märkte Schweiz und Deutschland zu Beginn des Jahres neu organisiert. So wurde die ACOLIN Gruppe für die Schweiz als rechtlicher Vertreter gewählt und übernimmt gleichzeitig für die Märkte Schweiz und Deutschland das Vertriebs- und Provisionsmanagement. Mit dieser Neuregelung stehen die beiden Aktienfonds "RH&F Global Life Sciences Fund" und "RH&P Global Value Fund" allen wichtigen Vertriebskanälen zur Verfügung.

Besondere Aufmerksamkeit geniesst der "RH&F Global Life Sciences Fund". Der Aktienfonds, welcher im Bereich Life Sciences/Biotechnologie investiert, gehört seit Jahren zu den Erfolgreichsten in seiner Kategorie (ISIN Nr. LU0115986761).

Seit über 10 Jahren gibt es den Branchenfonds "RH&F Global Life Sciences Fund" (SICAV - luxemburgischen Rechts), welcher im biotechnologischen und pharmazeutischen Sektor sowie in weitere Sektoren des Gesundheitswesens investiert. Für die Fundamentalanalyse des Fonds ist ein wissenschaftlicher Beirat unter der Führung von Prof. Dr. Albert E. Fischli, (ehemaliger Leiter einer Forschungsabteilung von Roche) zuständig. Die Basler Vermögensverwaltungsfirma Riedweg & Hrovat AG trägt die Verantwortung für die Umsetzung der Anlagestrategie. Depotbank und Promoter des Fonds ist die Pictet & Cie (Europe) S.A. mit Sitz in Luxembourg.

Das Fondsdaten- und Analysehaus Lipper hat auch in diesem Jahr die besten Fondsgesellschaften und Fonds gekürt. Bei den Lipper Fund Awards Switzerland 2011 konnte der "RH&F Global Life Sciences Fund" die Auszeichnung "Best Fund over 3 Years" in der Kategorie Aktien Biotechnologie entgegennehmen.

Auch in Deutschland wurde der Fonds - gleich mit der Neuzulassung zum Vertrieb - ausgezeichnet. Der "RH&F Global Life Sciences Fund" erhielt in der Kategorie Aktien Biotechnologie die Auszeichnung "Best Fund over 3 Years" und "Best Fund over 5 Years". Lipper begründet seine Entscheidung mit der ausserordentlichen risikoadjustierten und konstanten Wertentwicklung über den Zeitraum von 3 bzw. 5 Jahren.

Auch die Ratingagentur Feri EuroRating Services AG hat den "RH&F Global Life Sciences Fund" bewertet. So ist der Fonds in der Schweiz der einzige in seiner Klasse mit der Bestnote "A".

Aufgrund des hohen Innovationspotentials zählt die Biotechnologie zu den interessantesten Wachstumsbranchen der Zukunft. Um das Potenzial der Unternehmungen abschätzen zu können, sind fundierte Analysen basierend auf einem grossen Know-how die Voraussetzung. Eine erfolgversprechende Strategie kann nur nachvollzogen werden, wenn Spezialisten aus der Forschung und dem Finanzbereich eng zusammenarbeiten. Die Aufgabe der Wissenschaftler und Forscher ist es, das Anlageuniversum bezüglich Produkte, Technologien, Zulassungsentscheide und Marktpotenzial einzuschätzen. Die Finanzspezialisten setzen diese Grunderkenntnisse entsprechend der Finanzmarktdaten, Marktverfassung und dem Risikomanagement um. Dass diese Symbiose von Forschern und Finanzspezialisten sehr erfolgreich ist, zeigen die Performanceresultate. Das Team aus Basel konnte mit dem einzigartigen Anlageansatz auch in einem schwierigen Anlageumfeld kontinuierlich positive Renditen erwirtschaften.

Riedweg & Hrovat AG

Die in Basel ansässige Vermögensverwaltungsfirma "Riedweg & Hrovat AG" wurde 1997 gegründet. Die vier geschäftsführenden Partner haben alle eine langjährige Erfahrung und sind ausgewiesene Vermögensverwaltungs- und Anlagespezialisten. Neben umfangreichen Finanz-Dienstleistungen für eine private und institutionelle Kundschaft, beratet die Gesellschaft bereits seit mehr als 10 Jahren sehr erfolgreich die Anlagefonds für die luxemburgische Fondsgesellschaft "RH&PARTNER Investment Funds".

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Eine freie Kirche in einer freien Gesellschaft

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Um freikirchliche Perspektiven zum Verhältnis von Kirche und Staat ging es bei einer internationalen Tagung am 6. und 7. Dezember in Berlin....

Deutscher Landkreistag zu Gast im Vogelsbergkreis

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

68 Prozent der Bevölkerung in Deutschland – 55 Millionen Bürgerinnen und Bürger – wohnen in Landkreisen. Deren Interessen werden vom Deutschen...

Rekordandrang beim Ludwig-Erhard-Gipfel 2018

, Medien & Kommunikation, Weimer Media Group GmbH

Rekordanmeldungen beim Ludwig-Erhard-Gipfel 2018 am Tegernsee: Erstmals kooperieren mehr als 50 Konzerne und Unternehmen, etwa 30 Redner stehen...

Disclaimer