Samstag, 21. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 141418

FFS Four Elements Earth im Fokus

Zürich, (lifePR) - Die Achterbahnfahrt der Industriemetalle über die Jahre 2008 und 2009 war atemberaubend. Während die Preise für Industriemetalle im Jahr 2008 47% fielen (gemessen am S&P Industrial Metals Index in Euro) stiegen sie im Jahr 2009 um unglaubliche 78%. Trotzdem sind sie noch nicht wieder auf demselben Niveau. Insgesamt bleibt ein Verlust über die beiden Jahre von bescheidenen 6%. Allein im Dezember stiegen die Preise um 12%.

Wieder einmal wurde Chinas Hunger nach Rohstoffen, oder besser gesagt, Chinas Vorliebe für volle Rohstofflager, als Grund angeführt.

Der FFS Four Elements Earth war dementsprechend auch der klare Gewinner aller vier Four Elements Funds. Aufgrund der Absicherungsstrategie, die von Juni 2008 bis Juli 2009 implementiert war, verlor der Fonds im Jahr 2008 nur 21% und gewann im Jahr 2009 20%. So bleibt über beide Jahre gerechnet ein Verlust von nur 5%. Im Januar ist der NAV des Fonds weiter gestiegen, so dass der FFS Four Elements Earth wohl der erste sein wird, der die Krisenjahre hinter sich gelassen hat.

Weitere Informationen finden Sie unter www.fortune-funds.ch.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Bindung, Bildung und Zukunftssicherung - Was Wirtschaft und Gesellschaft zusammenhält

, Medien & Kommunikation, Institut für Demographie, Allgemeinwohl und Familie e.V.

Der Zusammenhalt der Gesellschaft spielt bei den Jamaika-Gesprächen offenbar thematisch eine Rolle, jedenfalls reden einige Teilnehmer davon...

Lilienthal-Preis 2017 geht an Start-Up aus Wildau / Auszeichnung für herausragende Innovationen in der Luft und Raumfahrt

, Medien & Kommunikation, Technische Hochschule Wildau [FH]

Die Technische Hochschule Wildau war am 18. Oktober 2017 Gastgeber für den 13. Tag der Luft- und Raumfahrt in Berlin und Brandenburg. Im Rahmen...

Information und Emotion

, Medien & Kommunikation, Handwerkskammer Reutlingen

Die Handwerkskammer Reutlingen setzt ihre vor eineinhalb Jahren begonnene Produktion von Kurzfilmen fort, in denen Handwerkerpersönlich­keiten...

Disclaimer