Sonntag, 19. August 2018


  • Pressemitteilung BoxID 685282

Zweiter Advent - Stadtverkehr nimmt zu

ACE-Verkehrslagebericht für das Wochenende 8. - 10.12.2017

Stuttgart, (lifePR) - Reisen ist auf den Fernstraßen Deutschlands auch am zweiten Dezemberwochenende noch weitestgehend störungsfrei möglich. Hiervon ausgenommen ist jedoch der Freitagnachmittag, der ab der Mittagszeit deutschlandweit eine hohe Staugefahr birgt. Für Pendler ist eine stressfreie Fahrt in den Feierabend kaum möglich. Wie der ACE, Deutschlands zweitgrößter Autoclub, weiter mitteilt, sind insbesondere die Innenstädte der Großstädte in der Vorweihnachtszeit von hohem Verkehrsaufkommen betroffen. Am Wochenende nimmt der Einkaufstrubel weiter zu und Weihnachtsmarkt-Besucher füllen die Städte.

Der ACE empfiehlt Autofahrerinnen und Autofahrern, von Park&Ride-Plätzen Gebrauch zu machen und auf dem Weg in das Stadtzentrum auf öffentliche Verkehrsmittel umzusteigen.

Aktuelle Lageberichte der Alpenpässe

Alle Alpenpässe mit regulären Wintersperren sind jetzt geschlossen. Eine Übersicht über den aktuellen Straßenzustand und weitere Informationen zu den Alpenpässen ist unter ace.de/alpenpaesse zu finden.

Detaillierte Informationen zu Strecken mit umfangreichen Baustellen in Deutschland und dem europäischen Ausland finden sich hier.

ACE Auto Club Europa e.V.

Der ACE Auto Club Europa ist mit mehr als 620.000 Mitgliedern Deutschlands zweitgrößter Mobilitätsclub: Egal ob mit Auto, Bus, Bahn, Fahrrad, Flieger oder Motorrad unterwegs, als verkehrsmittelübergreifender Mobilitätsbegleiter bietet der ACE jederzeit Schutz, damit es weiter geht. Kernleistung ist dabei die Pannenhilfe.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Gefragt ist ein enges Miteinander aller Verkehrsteilnehmer

, Mobile & Verkehr, KRAFTFAHRER-SCHUTZ e.V.

Das Urteil des Bundesverwaltungsger­ichts hat den Weg für Dieselfahrverbote in Innenstädten frei gemacht. Davon betroffen sind auch Autofahrer,...

Asphalterneuerung: Stadtbahnlinien 2, 4 und 5 betroffen

, Mobile & Verkehr, Freiburger Verkehrs AG

In der Zeit von Montag, 27. August, bis Freitag, 31. August, 18 Uhr,  finden Arbeiten am Straßenbelag im Bereich der Eisenbahnüberführung Zähringer...

Kleiner Schaden, große Wirkung: Die Folgen von Bagatellunfällen werden schnell unterschätzt

, Mobile & Verkehr, Motor Presse Stuttgart

Die Tücke steckt schon in der Definition: Zwar ist klar, dass man von einem Bagatellunfall spricht, wenn nur geringer Schaden entstanden ist....

Disclaimer