Wintersportler füllen Autobahnen

ACE-Verkehrslagebericht für das Wochenende 17.2. - 19.2.2017

(lifePR) ( Stuttgart, )
Ski-Fans müssen am Wochenende auf den Routen in und aus den Skigebieten mit regem Verkehr rechnen. Wie der ACE, Deutschlands zweitgrößter Autoclub, berichtet, locken gute Schneeverhältnisse weiterhin viele Wintersportler Richtung Alpen und Mittelgebirge. Vor allem mit dem Beginn der Ferien sind mehr Reisende aus Sachsen unterwegs. Doch auch in der Gegenrichtung müssen sich Autofahrer auf Verzögerungen einstellen, da in Mecklenburg-Vorpommern und im benachbarten Ausland – regional unterschiedlich – die Ferien zu Ende gehen.

Nur am Freitagnachmittag sind dagegen alle Autofahrer von Staus und Verzögerungen aufgrund des Pendlerverkehrs betroffen.

Behinderungen in München

Wer in München unterwegs ist, muss Umleitungen und Verzögerungen in Kauf nehmen. Im Tagungshotel Bayerischer Hof findet die Internationale Sicherheitskonferenz statt. Zudem ist für Samstag eine Demonstration angekündigt. Die zusätzlichen Sicherheitsmaßnahmen führen an allen Tagen zu Behinderungen.

Paris-Reisende brauchen Umweltplakette

Ab sofort benötigen auch ausländische Fahrzeuge in Paris eine Umweltplakette („Crit’Air-Vignette“). Wie man sie bestellten kann und welche Strafe bei Missachtung droht, erklärt der ACE in seinem Reise-Ratgeber.

Aktuelle Lageberichte der Alpenpässe

Im Alpenraum herrscht tiefster Winter, die Straßen sind entsprechend nur mit Winterausrüstung zu befahren. Unpassierbare Alpenstraßen und Pässe sind auf der tagesaktuellen ACE-Übersicht Alpenpässe zusammengestellt.

Detaillierte Informationen zu Strecken mit erhöhtem Verkehrsaufkommen in Deutschland und dem europäischen Ausland finden sich hier.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.