Ruhige Verkehrslage im November

(lifePR) ( Berlin, )
Auch an diesem Wochenende ist mit einem vergleichsweisen guten Durchkommen auf den Fernstraßen zu rechnen.

Der ACE Auto Club Europa, Deutschlands zweitgrößter Autoclub, gibt für das kommende Wochenende Stauentwarnung. Höchstens am Freitagnachmittag kann es auf Deutschlands Straßen etwas voller werden.

Allgemein führen am Freitag die Wochenendpendler und der Feierabendverkehr bereits ab den Mittagsstunden zu sehr vollen Straßen. Sowohl am Samstag als auch am Sonntag wird es nur auf Grund von Baustellen und bei Unfällen zu Verzögerungen kommen. Ein zügiges Erreichen des Reiseziels sollte möglich sein.
Auch die Gefahr durch winterliche Straßenverhältnisse steigt Mitte November an. Ein Wintereinbruch kann gerade in höher gelegenen Regionen schnell zu Chaos auf den Straßen führen. Unsere Tipps für sicheres Fahren bei jedem Wetter finden sich in unseren Ratgebern.

Zur Reisplanung lohnt es sich auf die Mobilitäts-App des ACE Auto Club Europa zurückzugreifen. Diese ermöglicht ein frühzeitiges Ausweichen bei längeren Staus und zeigt an, ab wann sich bei Störungen des Verkehrsflusses eine Ausweichstrecke überhaupt lohnt.

>>> Zum vollständigen Verkehrslagebericht
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.