Samstag, 23. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 689157

ACE wächst im neunten Jahr in Folge

Mitgliederwachstum / Erweitertes Leistungsangebot macht ACE zum Mobilitätsbegleiter

Stuttgart, (lifePR) - Der ACE, Deutschlands zweitgrößter Autoclub, ist im vergangenen Jahr erneut gewachsen. Zum Ende des Jahres gehörten insgesamt 633.263 zahlende Mitglieder dem Club an (2016: 622.995). Damit hat der ACE sein Wachstum zum neunten Mal in Folge fortgesetzt – von 539.946 Mitgliedern im Jahr 2008 auf jetzt über 630.000.

Stefan Heimlich, Vorsitzender des ACE, zeigte sich erfreut über diese Entwicklung: „Unser gesundes Wachstum zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Unsere Mitglieder wollen wir bei ihrer Mobilität unterstützen. Dazu gehört, dass sie sich jederzeit auf erstklassige Pannen-, Berge- und Abschlepphilfe zum fairen Preis verlassen können, und zwar egal, ob sie mit dem Auto unterwegs sind, mit dem Fahrrad oder multimodal. Wir sehen uns als Mobilitätsbegleiter. Darum werden wir auch die Beratung zu neuen Formen der Mobilität verstärken, so dass wir mit Rat und Tat zur Seite stehen können, wenn es um aktuelle Fragen der Elektromobilität, des autonomen Fahrens oder auch der intelligenten Vernetzung der Verkehrsmittel geht. Auf dem Weg in die »Mobilität der Zukunft« werden wir uns nicht ausruhen. Wir werden unseren Mitgliedern unter die Arme greifen.“

Um den Anforderungen eines Mobilitätsbegleiters gerecht zu werden, hat der ACE sein Leistungsangebot erweitert. Im Tarif ACE COMFORT kommt unter anderem der Fahrrad-Schutzbrief hinzu, der die Pannenhilfe rund um die Uhr für Fahrräder und Elektroräder der gesamten Familie beziehungsweise der Lebensgemeinschaft enthält.

Wer mit dem Auto eine Panne erleidet, kann darüber hinaus sein Auto in eine Wunschwerkstatt, bis zu 30 Kilometer vom Schadensort entfernt, abschleppen lassen und erhält Beihilfe bei Reise-Vertragsangelegenheiten sowie Beihilfe bei der Pannen- und Abschlepphilfe weltweit. Der Mitgliedsbeitrag für den COMFORT-Tarif beträgt 88,70 Euro im Jahr.

Der Tarif ACE CLASSIC bleibt parallel dazu erhalten. Dieser beinhaltet die ACE-Mitgliedschaft – mit dem ACE-Euromobil-Schutz, also der klassischen Pannen- und Unfallhilfe für den Pkw in Deutschland, Europa und den Mittelmeer-Anrainerstaaten sowie für die ganze Familie oder Lebensgemeinschaft. Der Mitgliedsbeitrag für den CLASSIC-Tarif beträgt 68,80 Euro im Jahr.

Egal ob mit Auto, Bus, Bahn, Fahrrad, Flieger oder Motorrad unterwegs, als Mobilitätsbegleiter bietet der ACE, mit Sitz in Stuttgart, jederzeit Schutz, damit es weitergeht. Und nicht nur die über 630.000 Mitglieder können die Leistungen in Anspruch nehmen, auch ihre Familienangehörigen sind über den ACE abgesichert.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Marder im Motorraum: Was Sie dagegen tun können

, Mobile & Verkehr, ARAG SE

Es ist ihr Jagdinstinkt, der Marder nachts unter parkende Autos lockt. Dort zerbeißen sie Kühlwasser- oder Bremsschläuche, Elektrokabel und Gummidichtungen....

Der Verkehr kommt ins Rollen

, Mobile & Verkehr, Hudora GmbH

Der 22. September soll ihr Tag werden. Der Tag der nichtmotorisierten Verkehrsteilnehmer, der Fußgänger und Skateboarder, der Rad- oder Rollerfahrer....

CSD-Parade behindert Stadtbahnverkehr

, Mobile & Verkehr, Freiburger Verkehrs AG

Die Parade zum Christopher-Street-Day am 23. Juni wird zu zeitweisen Einschränkungen vor allem beim Stadtbahnverkehr in der Innenstadt führen....

Disclaimer