Mittwoch, 20. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 664660

Hamburger AccorHotels zeigen Flagge

Regenbogenfahnen für die Pride Week

Hamburg, (lifePR) - Morgen werden die Hamburger AccorHotels der Marken Sofitel, Novotel, Novotel Suites, Mercure und der ibis-Familie sowie das Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten die Regenbogenfahnen anlässlich der Pride Week hissen. Bis zum 6. August 2017 wehen die Flaggen vor den Hotels und signalisieren ihre Solidarität mit dem Pride Day (früher Christopher Street Day). Hamburg wird zur „Rainbow-City“! Weltoffenheit, Vielfalt und Toleranz sind die Werte der AccorHotels, die sie mit der Hansestadt teilen.

Sofort Feuer und Flamme

2014 rief der Pride Week e. V. die Aktion „Hamburg zeigt Flagge“ ins Leben. Seitdem beteiligen sicher immer mehr Behörden, Institutionen, Kirchen und private Unternehmen an der bunten Woche, die ein vielfältiges kulturelles Programm u. a. mit Paraden- und Straßenfesten bietet. Dieses Jahr sind nun auch 15 AccorHotels mit von der Partie. Die Häuser ohne Fahnenmasten zeigten „inhouse“ mit Werbematerialien Flagge. „Unsere Hoteldirektoren waren sofort Feuer und Flamme. Mit dem Hissen der Regenbogenfahnen möchten wir unsere Akzeptanz und Sympathie für dieses Top-Event und seine Teilnehmerinnen und Teilnehmer zum Ausdruck bringen“, so Stefanie Holtz, Platzbotschafterin der Hamburger Accor Hotels. „Wir wünschen allen eine tolle Woche!“

ACCOR Hospitality Germany GmbH

Als führende Reise- und Lifestylegruppe bietet AccorHotels weltweit einzigartige Erlebnisse in mehr als 4.100 Hotels, Resorts und Residences sowie in über 3.000 exklusiven Privatwohnungen. AccorHotels gilt zudem als innovativer Vorreiter für seine Digital-Strategie. Mit doppelter Kompetenz als Investor (HotelInvest) und Hotelbetreiber (HotelServices) ist der Konzern in 95 Ländern vertreten - in Deutschland ist AccorHotels Marktführer mit rund 360 Hotels der Marken Fairmont, Sofitel, MGallery by Sofitel, Pullman, Swissôtel, 25hours, Novotel, Novotel Suites, Mercure, Adagio, ibis, ibis Styles, ibis budget und Adagio access. Weltweit ergänzen die Marken Raffles, Sofitel Legend, SO Sofitel, Grand Mercure, The Sebel, Mama Shelter und hotelF1 sowie das Open House Konzept JO&JOE das Portfolio. AccorHotels bietet innovative End-to-End-Services über die gesamte Reiseerfahrung, vor allem durch die kürzlich erfolgte Übernahme von John Paul, dem weltweiten Marktführer von Concierge-Services.

Mit seiner Markenkollektion und Erfolgsgeschichte über fünf Jahrzehnte gibt AccorHotels mit seinem globalen Team - bestehend aus mehr als 250.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern - ein Versprechen: Feel Welcome. Jeder Gast ist eingeladen, am weltweiten Treueprogramm Le Club AccorHotels teilzunehmen. Das Konzernprogramm PLANET 21 - gesellschaftliches Engagement, nachhaltiges und solidarisches Verhalten - setzen alle Hotels gemeinsam mit Gästen und Partnern an den jeweiligen Standorten um.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

singlereisen.de: Magie Yukon – Abenteuerreise am Yukon River & Trekking im Kluane Nationalpark für Singles!

, Reisen & Urlaub, singlereisen.de GmbH

Traumziel dieser Singlereise nach Kanada ist die unberührte und letzte Wildnis am Yukon River, wo einst die Goldsucher lebten und ihr Glück beim...

Jugendherberge Tönning mit neuer Leitung

, Reisen & Urlaub, Deutsches Jugendherbergswerk Landesverband Nordmark e.V.

Tönning. Seit Eröffnung im Jahr 1985 leiteten Rita und Jochen Jessen die Jugendherberge Tönning. Nun haben sie den Staffelstab an den neuen Leiter...

Munich Airport first to launch suite of ACI accredited cyber security courses at new state of the art training centre

, Reisen & Urlaub, Flughafen München GmbH

Airports Council International (ACI) World has today marked its agreement with Munich Airport (FMG) to accredit and recognise a series of cyber-security...

Disclaimer