lifePR
Pressemitteilung BoxID: 385927 (Abu Dhabi Tourism Authority)
  • Abu Dhabi Tourism Authority
  • Bavariaring 38
  • 80336 München
  • http://www.visitabudhabi.com

Rekordjahr für Abu Dhabi

Die Zahl deutscher Hotelgäste steigt 2012 um 42 Prozent

(lifePR) (Frankfurt, ) Die aktuellen Besucherzahlen aus Deutschland sprechen für sich. Nach einem fulminanten Start in der ersten Hälfte des Jahres 2012, konnte auch im zweiten Halbjahr an das starke Wachstum der vorangegangenen Monate angeknüpft werden. Von Januar bis Dezember 2012 reisten mehr als 96.800 Besucher aus Deutschland in das Emirat Abu Dhabi. Dies bedeutet ein Plus von 42 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum und entspricht einer der höchsten Zuwachsraten aller Quellmärkte weltweit.

Auch die Anzahl der Hotelübernachtungen aus Deutschland erfährt mit einer 40-prozentigen Steigerung auf über 445.000 Übernachtungen ebenfalls einen kräftigen Zuwachs.

Im Jahr 2012 reisten insgesamt knapp 2.4 Millionen Gäste nach Abu Dhabi und übernachteten in einer der 136 Hotel- und Apartmentanlagen. Dies entspricht einem Anstieg von 13 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Die Abu Dhabi Tourism & Culture Authority (TCA Abu Dhabi) hat somit ihr Ziel von 2,3 Millionen Hotelgästen im Jahr 2012 erreicht und kann das vergangene Jahr als das erfolgreichste in ihrer Geschichte verbuchen.

"Wir freuen uns sehr über dieses Ergebnis und sehen es als eine hervorragende Grundlage für unser Ziel, im nächsten Jahr 2,5 Millionen Hotelgäste willkommen zu heißen", so Scheich Sultan Bin Tahnoon Al Nahyan, Chairman der TCA Abu Dhabi.

Den größten internationalen Quellmarkt für Abu Dhabi bildet, wie bereits in den Jahren zuvor, Großbritannien mit über 140.000 Gästen. Dies entspricht einem leichten Zuwachs von einem Prozent gegenüber dem Vorjahr. Indien stellt den zweitgrößten Quellmarkt mit 138.768 Hotelgästen - ein Anstieg um 20 Prozent. Deutschland folgt bereits auf Platz drei.

Die Eröffnung neuer Besucher-Magnete wie Yas Waterworld im Januar dieses Jahres und neue Hoteleröffnungen im gesamten Emirat werden auch im Jahr 2013 für einen Besucherzuwachs sorgen und die Gäste zu einem längeren Aufenthalt in Abu Dhabi einladen.

Mehr über Abu Dhabi unter www.visitabudhabi.ae/de

Abu Dhabi Tourism Authority

Die Abu Dhabi Tourism & Culture Authority (TCA Abu Dhabi) bewahrt und vermarktet das historische und kulturelle Erbe Abu Dhabis mit dem Ziel, die Attraktivität und Lebensqualität des Emirats für Einwohner und Besucher kontinuierlich zu steigern und den Ruf des Landes als unverwechselbares und zukunftsorientiertes Reiseziel auszubauen.

Die staatliche Organisation ist für den Ausbau des Tourismussektors zuständig und vermarktet dabei die Destination international mit Hilfe einer Vielzahl von Aktivitäten, die Abu Dhabi für Besucher, aber auch für Investoren aus dem In- und Ausland attraktiv machen soll.

Im Zentrum der Aufgaben, Projekte und Programme der TCA Abu Dhabi steht die Bewahrung des einheimischen historischen Erbes und der Kultur - so der Schutz der archäologischen und historischen Stätten, aber auch die Förderung der Museen, wie zum Beispiel des Louvre Abu Dhabi, des Zayed National Museums und des Guggenheims Abu Dhabi.

Zudem unterstützt die Organisation künstlerische Aktivitäten und kulturelle Events, um das reiche intellektuelle und kreative Leben in Abu Dhabi zu fördern und das bedeutende Erbe des Emirats sowohl Einheimischen als auch Besuchern zu vermitteln. Hierzu sollen vor allem maßgeschneiderte Aktionen mit den unterschiedlichen Interessengruppen beitragen.