Donnerstag, 19. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 333347

The sport is back - ABT Sportsline macht den A1 Sportback zum AS1

Kempten, (lifePR) - Als fünftüriger Sportback wird der Audi A1 zum perfekten "Einsteigermodell" für alle, die öfters mit mehreren Passagieren reisen. "Oberklasse" in diesem Segment sind sein Look & Feel sowie die kraftvollen Motoren. Dank ABT Power heißt der A1 jetzt AS1, kommt mit zusätzlichen Fahrgästen spielend zurecht und beweisen jede Menge Temperament.

Bei den Turbo-Benzinern liegen bei ABT im Falle des 1.4 TFSI bis zu 210 PS (154 kW) an (Serie 185 PS / 136 kW). So wird der AS1 als Sportback zum veritablen Autobahnschreck, der haarscharf an der 240-km/h-Marke kratzt und in 6,6 Sekunden von null auf 100 stürmt. Die kleinere Ausbaustufe leistet spurtstarke 160 PS bzw. 118 kW (Serie 122 PS / 90 kW). Selbst der 1.2 Liter große Einstiegs-TFSI geht relaxt ans Werk, denn der weltgrößte Veredler für Fahrzeuge des Volkswagen-Konzerns macht aus 86 PS (63 kW) durchzugsstarke 110 PS (81 kW). Audi und ABT Sportsline stehen traditionell aber auch für echte Kraft-Diesel. ABT Power zaubert aus dem 1.6 TDI 125 PS (91 kW), serienmäßig waren es 105 (77 kW) Pferdestärken. Der 2.0-Top-Diesel bringt es nach der ABT-Kur auf immense 170 PS (125 kW), ab Werk waren es einst 143 PS (105 kW).

Passend zum persönlichen Temperament veredelt ABT den Kraftzwerg auf Wunsch in einem von drei coolen Designs. "Zur Wahl stehen der chillige ALOHA im Hawaii-Look, der witzig-charmante KLECKS oder der giftige HIGH-VOLTAGE mit den martialischen Skulls", erklärt Geschäftsführer Hans-Jürgen Abt. Bei den ebenso frischen wie originellen Looks handelt es sich um mehr als nur eine Folierung, denn ABT bietet für jedes Set farblich abgestimmte Karosserieanbauteile an. Frontlippe, Seitenschweller, Kotflügeleinsätze, Heckschürzenansatz und Heckspoiler kommen entsprechend mit einem Finish in gebürstetem Aluminium, in Grasgrün oder dem Farbton Lavendel.

Damit sich der AS1 Sportback auch akustisch Respekt verschafft, haben die Allgäuer zudem einen 2-Rohr-Endschalldämpfer installiert. Vollständig wird der ABT aber erst mit den passenden Sportfelgen. Perfekt in die Radkästen passen die DR-Räder in 18 Zoll oder die Z Titan in 17 oder 18 Zoll. Wer ein entsprechendes Komplett-Fahrzeug sieht weiß sofort, warum der ABT AS1 Sportback trotz seiner handlichen Maße nicht als Kleinwagen zu verstehen ist.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Richtiger Autokauf: Fahrverbote sicher vermeiden

, Mobile & Verkehr, Motor Presse Stuttgart

Der Zeitpunkt für den Autokauf scheint derzeit so ungünstig wie noch nie. Doch trotz der großen Verunsicherung durch Diesel-Skandal, Fahrverbote...

Die Wahrheit über Lieferzeiten

, Mobile & Verkehr, Motor Presse Stuttgart

Viele Autokunden ärgern derzeit extrem lange Lieferzeiten oder gar nicht lieferbare Modelle. Das liegt an der neuen WLTP-Abgastestnorm, der Herstellern...

2. Schloss Bensberg Supersport Classics: Pirelli präsentiert Reifen für Automobile Schmuckstücke

, Mobile & Verkehr, Pirelli Deutschland GmbH

Wo rassige Sportwagen und prächtige Luxusautos präsentiert werden, darf Pirelli nicht fehlen. So war es auch bei den 2. Schloss Bensberg Supersport...

Disclaimer