Montag, 22. Januar 2018


  • Pressemitteilung BoxID 344241

Internationale Webseiten, Interaktion und Rabatte - alles neu macht der September

Kempten, (lifePR) - Wenn es um die Veredelung von Fahrzeugen aus dem Volkswagenkonzern geht, ist ABT Sportsline weltweit der führende Ansprechpartner. Diesem Umstand trägt das bayrische Unternehmen mit seiner neugestalteten Internetseite www.abt-sportsline.com Rechnung. Dort finden Interessenten, Kunden und Neugierige alle Informationen zur Firma und natürlich zu den Fahrzeugen sowie zu den Zubehörelementen. Selbstverständlich kommen auch die Motorsportfans auf ihre Kosten. Die DTM und die Erfolge von Daniel Abt werden interaktiv aufbereitet - da macht das Klicken Spaß. Bei der Online-Präsentation der Automobile von ABT steht der Nutzwert im Vordergrund. Aber wer sagt denn, dass der langweilig sein muss? Das neue, frische Design der Seiten macht Lust auf mehr. Bestes Beispiel ist der 360-Grad-Konfigurator, der bereits für einige Modelle verfügbar ist und stetig weiter ausgebaut wird: Mit ein paar Klicks kommt man zum Wunschauto und kann es sich in Ruhe von allen Seiten betrachten.

Selbstverständlich informiert die Seite auch über besondere Highlights und Angebote wie die ABT Power Tage, die vom 15. bis 26. September 2012 bei ABT und seinen Stützpunkthändlern stattfinden - in Deutschland und zeitgleich bei über 250 internationalen Partnern: unter anderem in Österreich, der Schweiz, Ungarn, der Slowakei, den Niederlanden, Finnland, Schweden und sogar in Palästina. ABT Sportsline gewährt 20 Prozent Rabatt auf Leistungssteigerungen für eine Vielzahl an Fahrzeugen und Motorvarianten, auch für die Topmodelle S6, S7 und S8. Genauere Infos gibt's natürlich auf der Homepage der "Äbte".

Und diese Homepage ist ab sofort nicht nur auf Deutsch und Englisch verfügbar, sondern ebenso auf Niederländisch. Auch Schweizer können das Angebot auf einer eigenen Seite durchstöbern; so können die Eidgenossen sicher sein, dass alle dort gezeigten Automobile und das Zubehör von ABT nach den Richtlinien des Bundesamtes für Straßen (ASTRA) homologisiert sind. Weitere "virtuelle Niederlassungen" in der jeweiligen Landessprache sind geplant - in Kürze darf man sich in China, Russland, Polen und der Türkei über maßgeschneiderte Onlineseiten von ABT Sportsline freuen. "Als Global Player müssen wir mit der Welt sprechen", erklärt Hans-Jürgen Abt. Für den CEO von ABT Sportsline ist wichtig, dass jeder Interessent in die Welt von ABT eintauchen kann - überall und so, wie er es braucht.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Stoppok: Ich kauf mir doch kein neues Auto

, Mobile & Verkehr, Motor Presse Stuttgart

Der deutsche Liedermacher, Rock- und Folksänger Stefan Stoppok würde sich nie ein neues Auto kaufen. Der 61-Jährige hat in seinem ganzen Leben...

Tuning: Viel ist nicht gleich besser

, Mobile & Verkehr, Motor Presse Stuttgart

Wer sein Auto tunen will, sollte aufpassen, dass er nicht gängigen Irrtümern auf den Leim geht. Zum Beispiel kann Chip-Tuning die Herstellergarantie...

TÜV SÜD: Bei Böen besonders behutsam Fahren

, Mobile & Verkehr, TÜV SÜD AG

Wenig Schnee und Eis, aber viel Wind und Sturm: Der Jahresauftakt 2018 bringt dem Straßenverkehr ungewohnte Bedingungen. Die Experten von TÜV...

Disclaimer