Dienstag, 17. Juli 2018


  • Pressemitteilung BoxID 685592

Schnell und 100 Prozent digital: Wünsche erfüllen in sieben Minuten

Neuer Ratenkredit

Frankfurt am Main, (lifePR) - Ob Shoppen, Partnersuche oder Banking – die Deutschen sind online aktiv und setzen auf die Vorteile der digitalen Welt. Bei Bankgeschäften nutzt jeder Zweite ein Onlinekonto und viele nehmen bereits online einen Kredit auf[1]. Ab sofort vermittelt Moneyou einen Ratenkredit der solarisBank AG, der komplett digital abgeschlossen werden kann. Der Ratenkredit ermöglicht Beträge von 1.000 bis 35.000 Euro und ergänzt das Tages-, Festgeld- und Fondsangebot der Online-Marke der ABN AMRO Bank.        

Einfach, schnell und digital – durch veränderte Arbeits- und Lebensbedingungen steigt die Internetaffinität bei Finanzgeschäften. Die Zeit, sich mit einem Berater zu treffen und zu vorgegebenen Öffnungszeiten über ein Kreditangebot zu sprechen, haben die wenigsten. Die beliebteste Form des Kredits bleibt der Ratenkredit. Der Anteil an Online-Ratenkrediten hat sich in den vergangenen zwei Jahren von 21 auf 27 Prozent erhöht. In den meisten Fällen ist der Abschluss jedoch nicht komplett digital und somit nach wie vor umständlich. Der Autokauf bleibt der wichtigste Grund für einen Kredit, gefolgt von Möbeln und einer neuen Küche[2].

Moneyou mit neuer, komplett papierloser Kreditvermittlung

Mit der Vermittlung des Ratenkredits stellt Moneyou, die Online-Marke der niederländischen ABN AMRO Bank N.V., einen neuen Banking-Service zur Verfügung. Für kleinere und größere Anschaffungen kann ab sofort jeder, der ein Gehaltskonto mit Onlinebanking-Funktion besitzt, über die Moneyou Webseite einen Ratenkredit der solarisBank AG in Höhe von 1.000 bis 35.000 Euro abschließen. Der Vorteil: Kreditantrag, Bonitätsprüfung und Abschluss – alles findet komplett online statt. „Innerhalb von nur sieben Minuten ist der Kredit aufgenommen. Der Kreditnehmer – egal ob Moneyou Kunde oder nicht – gibt lediglich die Zugangsdaten seines bestehenden Gehaltskontos ein, schon findet im Hintergrund die Bonitätsprüfung durch die solarisBank anhand der Kontoumsatzdaten statt. Dies geschieht mit verschlüsselten Kontodaten, die nicht gespeichert werden“, erklärt Liesbeth Rigter, Geschäftsleitung Moneyou.

Im Vergleich zu anderen Anbietern ist der Prozess stark verschlankt worden: das papiergebundene Prozedere, das die meisten Onlinekredite noch mit sich bringen, entfällt komplett. Niemand muss zum Beispiel Gehaltsnachweise einscannen, hochladen oder per Post verschicken und warten, dass der Schriftwechsel wieder zurückkommt. Der traditionelle Medienbruch – also digitaler Kreditabschluss mit papiergebundener Abwicklung – wird mit Hilfe von erprobten Video-Ident-Verfahren, Online-Bonitätsprüfung und elektronischer Unterschrift in einen sicheren, zu 100 Prozent digitalen Prozess aufgelöst.

„Der neue, von Moneyou vermittelte, Ratenkredit der solarisBank ist für uns die logische Erweiterung unserer Services im Rahmen des Smart Banking. Menschen wollen nicht nur möglichst einfach und online Geld anlegen, sondern auch online für bestimmte Wünsche Geld aufnehmen“, sagt Rigter.

Kooperation mit innovativer Banking Plattform

Für den Ratenkredit ist Moneyou eine Kooperation mit der Berliner solarisBank AG eingegangen. Die solarisBank AG fungiert als Kreditgeber, an den Moneyou potentielle Kreditkunden vermittelt.  Das Berliner Tech-Unternehmen mit deutscher Banklizenz arbeitet unter anderem schon erfolgreich mit autoscout24 und Mastercard zusammen. „Wir haben mit der solarisBank AG einen Partner gefunden, der es uns ermöglicht unseren Kunden aus technischer und finanzieller Sicht einen schnellen und fairen Ratenkredit anzubieten, der allen Moneyou Prinzipien entspricht: einfach, transparent und zu attraktiven Konditionen“, sagt Rigter.

[1,2] Quelle: GFK Marktstudie 2017, https://www.bfach.de/media/file/17231.Marktstudie_2017_Konsum-Kfz-Finanzierung_BFACH.pdf

 

MoneYou

Moneyou, eine Marke der niederländischen ABN AMRO Bank, bietet Fondsanlagen, Tages- und Festgeld zu attraktiven Konditionen an. Leichte Verständlichkeit, Transparenz sowie eine moderne und papierlose Kommunikation stehen bei Moneyou im Fokus. Alle deutschen Moneyou Konten werden bei der ABN AMRO Bank N.V., Frankfurt Branch, geführt. Die Tagesgeld- und Festgeldeinlagen unterliegen den niederländischen Regelungen zur Einlagensicherung, so dass pro Sparer bis zu 100.000 Euro garantiert sind. In den Niederlanden wurde Moneyou bereits 2001 gegründet und konnte sich dort mit seiner wachsenden Produktpalette an leicht verständlichen Bankprodukten erfolgreich im Markt etablieren. Seit März 2016 hat Moneyou das Angebot um drei unkomplizierte Fondslösungen erweitert, die es Anlegern leicht machen, die Chancen der Kapitalmärkte zu nutzen - ohne Mühen und ohne Fachchinesisch.

Weitere Informationen finden Sie unter www.moneyou.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Widerruf Sparkassendarlehen – Kreissparkasse Göppingen gibt vor Gericht klein bei!

, Finanzen & Versicherungen, MPH Legal Services

Stuttgarter Kanzlei MPH Legal Services erneut für Darlehensnehmer erfolgreich: Die KSK Göppingen verständigt sich mit Darlehensnehmern vor dem...

Sparkassen-/Volksbankdarlehen: Widerrufsjoker sticht (LG Düsseldorf, Urt. 15.12.2017, 10 O 143/17)!

, Finanzen & Versicherungen, MPH Legal Services

Darlehensnehmer von Sparkassen und Volks-/Genossenschaftsbank­en aufgepasst! Das Landgericht Düsseldorf (LG Düsseldorf, Urt. v. 15.12.2017,...

Werbekampagne "Gothaer Heim&Haus" gibt Startschuss für neuen Markenauftritt der Gothaer

, Finanzen & Versicherungen, Gothaer Versicherungsbank VVaG

Die Gothaer hat ihre Markenpositionierung und ihren gesamten Markenauftritt überarbeitet. Den Auftakt dazu bildet die heute startende reichweitenstarke,...

Disclaimer