Freitag, 15. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 471722

Aberdeen European Secondaries Property Fund tätigt erstes Investment und Erwirbt ein Portfolio von sieben Fonds

Frankfurt am Main, (lifePR) - Aberdeen Asset Management hat für seinen neuen Fonds Aberdeen European Secondaries Real Estate (AES) Kapitalzusagen in Höhe von insgesamt 151,5 Millionen Euro erhalten.

AES hat nun das erste Investment getätigt und ein Portfolio von sieben Fonds erworben. Das Portfolio ist gut diversifiziert und erfüllt die hohen Anforderungen des AES-Fonds an die Qualität potenzieller Investments.

Aberdeen ist zurzeit in fünf der sieben Fonds investiert und hält ein Investment im Vorläuferfonds einer der beiden anderen vom gleichen Team gemanagten Fonds. Dank detaillierter Kenntnisse des Fondsportfolios gelang es Aberdeen innerhalb einer sehr kurzen Frist die Due Diligence-Prüfung durchzuführen, das Angebot zu unterbreiten und die Akquisition zum Abschluss zu bringen.

Der AES-Fonds hat ein qualitativ hochwertiges Portfolio mit einem attraktiven Abschlag auf den Nettoinventarwert (NAV) erworben. Aberdeen geht davon aus, mit diesem Portfolio an Fonds mit Core-Qualitäten Mehrwert für die Anleger erwirtschaften zu können.

"Der Erwerb dieses Portfolios beweist, dass man durch die Bereitstellung von Liquidität in einem Markt, in dem es mehr Verkäufer als Käufer gibt, Anlagemöglichkeiten mit attraktiven risikoadjustierten Renditen finden kann", erklärt Jon Lekander, Global Head of Porperty Multi Manager bei Aberdeen. "Mit Investments in fast 100 Immobilienfonds hat Aberdeen als Fondsmanager ideale Voraussetzungen. In Qualitätsfonds zu investieren, die wir gut kennen, ist eine Strategie, die wir optimal nutzen können."

Aberdeen verwaltet zurzeit rund 2,4 Milliarden Euro in Multi-Manager-Immobilienmandaten.

Aberdeen Asset Management Deutschland AG

Aberdeen ist ein globaler Asset Manager, der seit 1991 an der London Stock Exchange (seit 2012 unter den FTSE-100) gelistet ist. Das Unternehmen wurde ursprünglich 1983 in Aberdeen, Schottland, gegründet. Aberdeen investiert im Auftrag von Kunden weltweit in die vier Hauptanlageklassen Aktien, Renten, Immobilien und alternative Anlagen. In allen Anlagelösungen verfolgt Aberdeen eine klare und transparente Anlagestrategie und legt größten Wert auf gründliches, hauseigenes Research und eine langfristige Perspektive. Aktuell verwaltet Aberdeen mit über 2.100 Mitarbeitern in 24 Ländern ein Vermögen von rund 233 Mrd. Euro weltweit.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

HanseMerkur fördert Nachwuchs in der Touristik

, Finanzen & Versicherungen, HanseMerkur Versicherungsgruppe

Der Fachkräftemangel ist eine der größten Herausforderungen in der Touristik. Hier sieht sich die HanseMerkur Reiseversicherung AG (HMR) getreu...

Die Welt wird reicher – Deutsche sparen sich arm

, Finanzen & Versicherungen, Itzehoer Aktien Club GbR

Die Welt wird immer reicher. So das Ergebnis des „Globalen Wohlstands Reports“, der jährlich über die weltweite Vermögensentwicklung berichtet....

Berufsunfähigkeitsversicherung: Drei Tipps, wie Sie Beiträge sparen können

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

Eine Berufsunfähigkeitsve­rsicherung (BU) zählt zu den wichtigsten Versicherungen. Wie man den Beitragsaufwand dafür möglichst gering halten...

Disclaimer