Montag, 29. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 62387

Erst Sonnencreme, dann Insektenschutz auftragen

(lifePR) (Berlin, ) Insektenschutzmittel sollten prinzipiell nach einem Sonnenschutz- oder Körperpflegemittel aufgetragen werden, da sonst ihre Schutzwirkung gemindert wird. Den besten Schutz bieten Insektenschutzmittel, wenn sie frühzeitig und lückenlos aufgetragen werden, auch unter sehr dünnen Kleidungsstücken. Mückenarmbänder und -streifen bieten im Gegensatz zu flüssigen Präparaten keinen ausreichenden Schutz. "Insektenschutzmittel sollten nur auf intakte Haut aufgetragen werden, also zum Beispiel nicht auf einen Sonnenbrand. Bei Kindern besteht die Gefahr, dass die Insektenschutzmittel durch die Haut aufgenommen werden, deshalb sollten Eltern sich zur Auswahl und Anwendung von Insektenschutzmitteln in der Apotheke beraten lassen", so Professor Dr. Martin Schulz, Geschäftsführer Arzneimittel der ABDA - Bundesvereini-gung Deutscher Apothekerverbände.

Wenn der Insektenschutz nicht mehr notwendig ist, etwa bei anschließendem Aufenthalt in geschlossenen Räumen, sollte das Insektenschutzpräparat abgewaschen werden. Insektenschutzmittel sollten wie Arzneimittel kindersicher aufbewahrt werden. Bei einer Fernreise sollten Insektenschutzmittel mitgenommen werden, denn Präparate im Ausland können risikoreiche aber auch unwirksame Wirkstoffe bzw. Wirkstoffkonzentrationen enthalten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Medexo und DAK-Gesundheit kooperieren bei medizinischen Zweitmeinungen vor orthopädischen Operationen

, Gesundheit & Medizin, Medexo GmbH

Die Medexo GmbH, ein eHealth-Unternehmen und Zweitmeinungsexperte aus Berlin, und die DAK-Gesundheit kooperieren bei einem Angebot für medizinische...

Extrakorporale Stoßwellentherapie beim Fersenschmerz: besser als Placebo, Ultraschall und Iontophorese

, Gesundheit & Medizin, Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen - IQWiG

Eine Reizung und Entzündung der sogenannten plantaren, also in der Fußsohle gelegenen Sehnenplatte am Fersenbein kann zu Gewebsveränderungen...

Neuer Aufenthaltsraum für Hospiz Friedensberg in Lauchhammer

, Gesundheit & Medizin, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Nach einjähriger Bauzeit wurde im Mai ein 53 Quadratmeter großer Begegnungs- und Aufenthaltsraum im Hospiz Friedensberg in Lauchhammer im Süden...

Disclaimer