Sonntag, 24. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 175517

Sternenglanz am Kudamm

Vier Sterne für das abba Berlin hotel

Berlin, (lifePR) - Zum ersten Geburtstag des abba Berlin hotel ist das Haus der gleichnamigen spanischen Hotelgruppe nun vom DEHOGA als Vier-Sterne-Hotel geprüft und klassifiziert worden.

Die deutsche Nationalelf kämpft in Südafrika um den vierten Stern, das abba Berlin hotel hat ihn bereits: Von heute an weist eine blitzblank polierte Vier-Sterne-Plakette alle Gäste schon am Eingang auf den geprüften First-Class-Standard des Hotels hin. "Wir sind uns sicher, dass die Klassifizierung mit vier Sternen neben Marke und Lage bei vielen Gästen buchungsentscheidend sein wird", ist sich Juan Montesinos, General Manager des spanischen Hotels in Kudammnähe, sicher. Denn die immerhin 270 Prüfkriterien wurden vom DEHOGA durch repräsentative Gästebefragungen entwickelt und sind damit auf die Erwartungen und Ansprüche der Kunden abgestimmt. Um diesen gerecht zu werden, liegt die Messlatte bei der Prüfung in den Bereichen Qualitätsmanagement, Wellness und Schlafkomfort besonders hoch. "Unser erstes Berliner Haus ist gerade erst ein Jahr jung, da war es relativ einfach, die Prüfer von der hohen Qualität unserer Hardware wie Zimmerausstattung, Tagungs- und F&B-Bereich zu überzeugen", so Montesinos. "Wirklich stolz sind wir aber vor allem darauf, dass unser noch recht junges Team in punkto Servicequalität begeistern konnte", so der Hotelmanager.

Sterne werden europäisch

Dass eine offizielle Sterneklassifizierung zum erfolgreichen Verkauf eines Hotels beiträgt, kann Thomas Lengfelder, Hauptgeschäftsführer vom DEHOGA Berlin, bestätigen. "Umfragen zeigen, dass sich Gäste an Sternen orientieren und so eine klare Vorstellung davon haben, was sie von einem Hotel erwarten können", so Lengfelder. 8.000 Hotels sind in ganz Deutschland klassifiziert, in Berlin sind es rund 250 Hotels, darunter 90 Vier-Sterne-Häuser." Neu ist, dass seit Januar 2010 harmonisierte Hotelklassifizierungskriterien länderübergreifend für Deutschland, Österreich, Schweden und Tschechien gelten und internationalen Gästen so mehr Transparenz bei der Wahl des passenden Hotels bieten. Im Laufe des Jahres werden die Niederlande, Schweiz und Ungarn folgen.

Ein Stück Spanien am Kudamm

Im Vier-Sterne-Segment ist das Hotel der einzige aktuelle Neubau im Areal des Kurfürstendamms der zugleich auch Anbieter von modernen Tagungskapazitäten für bis zu 500 Personen ist. Mehr als 30 Millionen Euro haben die Inhaber der in Spanien bereits gut bekannten Abba Hotels in ihr Haus in der Lietzenburger Straße investiert. 216 Zimmer, darunter vier Suiten, ein stylisches Restaurant, Veranstaltungsräume von fast 500 qm, Bar und Lobbylounge sowie ein bestens ausgestatteter Fitness- und Saunabereich sind entstanden. Rund 40 Mitarbeiter kümmern sich um das Wohl der Gäste.

Abba Hotel Berlin GmbH

Der spanischen Hotelkette Abba Hotels gehören 24 Hotels (2.797 Zimmer) fast ausschließlich in der Vier- und Vier-Sterne-Superior-Kategorie an. Die Hotels finden sich an allen wichtigen Standorten auf dem spanischen Festland sowie in Paris, London, Andorra und seit Juli 2009 auch in Berlin. 2009 hat das Unternehmen bei einer durchschnittlichen Belegung von 69 Prozent einen Umsatz von 80 Mio. Euro erwirtschaftet.



Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Mitgliederversammlung: Rückblick 2017 und Neues 2018

, Reisen & Urlaub, DJH-Landesverband Mecklenburg-Vorpommern e.V.

Am Freitag, 22. Juni 2018, lud das Deutsche Jugendherbergswerk (DJH), Landesverband Mecklenburg-Vorpommern e. V., zur jährlichen Mitgliederversammlun­g...

Rundreise durch Südschweden und Kopenhagen

, Reisen & Urlaub, nordic holidays gmbh

Der Süden Schwedens ist nicht nur im Frühsommer eine Reise wert, auch die farbenreichen Facetten der spätsommerlichen Natur machen diese Reise...

Erlebnisreiche Sommer-Tipps im Schwarzwald

, Reisen & Urlaub, Schwarzwald Tourismus GmbH

Die Sommerferien rücken näher! Wer jetzt noch Tipps für kurzfristige Unternehmungen braucht, der wird im Schwarzwald fündig. Das größte deutsche...

Disclaimer